• 0Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 12 Treffer
  • sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Martini Pierluigi

Treffer im Web

Großer Preis der USA

von Pirelli mit Reifen beliefert wurden, vorne standen. Mit Pierluigi Martini auf Position zwei startete bei diesem Rennen zum ersten und einzigen Mal ein

BMW Group Classic präsentiert Motorsport-Legenden aus neun Jahrzehnten. | Motor Sport News

und mit Yannick Dalmas, der gemeinsam mit Joachim Winkelhock (DE) sowie Pierluigi Martini (IT) diesen Erfolg über 366 Runden à 13,6 Kilometer perfekt machte.

1993 formula 1 championship

Pierluigi Martini Aguri Suzuki Luca Badoer Thierry Boutsen Andrea de Cesaris Ukyo Katayama Michele Alboreto Pedro Lamy Toshio Suzuki Jean-Marc Gounon

www.motorSPORTaktiv.at - 1991 03 San Marino / Imola

Pierluigi Martini Minardi M 191 - Ferrari Gianni Morbidelli Minardi M 191 - Ferrari Thierry Boutsen Ligier JS 35 - Lamborghini Erik Comas Ligier JS 35 -

1988 Formel 1 Weltmeisterschaft

Pierluigi Martini Yannick Dalmas Alex Caffi Martin Brundle Philippe Streiff Luis Perez Sala Gabriele Tarquini Philippe Alliot Stefan Johansson Julian Bailey

Sport, Motorsport - alphabetische Liste: "M"

Pierluigi Martini Jochen Mass Felipe Massa Michael May Bernd Mayländer Kenneth McAlpine Allan McNish Annette Meeuvissen Marco Melandri Alain Menu Christian

1995 formula 1 championship

Pierluigi Martini Ukyo Katayama Pedro Diniz Massimiliano Papis Luca Badoer Taki Inoue Andrea Montermini Bertrand Gachot Domenico Schiattarella Karl Wendlinger

1984 formula 1 championship

Pierluigi Martini Stefan Bellof Mike Thackwell Martin Brundle db_default:FALK db_switch: prog: f1stat, type=m, sub:"", ro: 0 prog="f1stat": Connect to MySQL

1985 Formel 1 Weltmeisterschaft

Pierluigi Martini Riccardo Patrese Eddie Cheever Piercarlo Ghinzani Philippe Alliot Jonathan Palmer Manfred Winkelhock Teo Fabi Christian Danner Alan Jones

1990 Formel 1 Weltmeisterschaft

Pierluigi Martini Gregor Foitek Philippe Alliot Michele Alboreto Yannick Dalmas Emanuele Pirro Andrea de Cesaris Paolo Barilla J J Lehto Bernd Schneider

Ayrton Senna

dem Großen Preis von Italien, nicht starten. Stattdessen fuhr Pierluigi Martini den Wagen, konnte sich jedoch nicht qualifizieren. Daraufhin lenkte Toleman ein