Holmes Nelson

Treffer aus Sozialen Netzen

Nelson Holmes

Foto
Mehr

Treffer im Web

Theodor Holm Nelson

Theodor „Ted“ Holm Nelson (* 1937 in Chicago) ist ein US-amerikanischer Philosoph und Informationstechnikpionier. Er ist der Sohn des Regisseurs Ralph Nelson

Theodor Holm Nelson – Literary Machines

Current: Theodor Holm Nelson – Literary Machines Theodor Holm Nelson – Literary Machines 1. Einleitung Ted Nelson ist ein US-Amerikanischer Philosoph und

Medien Kunst Netz | Medienkunst im Überblick | Narration

[12] Theodor Holm Nelson, »The Hypertext, Lecture at the Congress of the International Federation for Documentation«, Washington D.C. 1965, erwähnt in: Theodor

5300 Jahre Schrift - Vater, Hypertext. Eine Schrift für vernetzte, dynamische Schreibmaschinen (1965)

Titelbild: Courtesy of Theodor Holm Nelson. Eine Schrift für vernetzte, dynamische Schreibmaschinen (1965) von Christian Vater (Philosophie) Schematische

Digitale Literatur

Endprodukte ergeben. In der ursprünglichen Definition von Theodor Holm Nelson bedeutet Hypertext "non-sequential writing", konkret heißt dies, daß statt der

M4 - Reflexionen zum Geschichtestudium

voraus, da sonst die "hypertextspezifischen Mehrwerte verloren" gehen (S. 250). Um Theodor Holm Nelson zu zitieren, der den Begriff Hypertext 1965 einführte:

m vier

Der Begriff „Hypertext“ wurde von Theodor Holm Nelson im Jahr 1965 eingeführt. Im Text wurden seine Vorteile, Nachteile und Eigenschaften beschrieben. Der

m4ws0607: Aufgaben M4

Der Begriff "Hypertext" wurde bereits 1965 von Theodor Holm Nelson, einem amerikanischen Soziologen, eingeführt. Er verstand darunter einen Text mit dermaßen

Niksy

Theodor Holm Nelson – Literary Machines (@Lass-andere-schreiben.de) Nelson ist unter anderem Begründer der Begriffe Hypertext und Hypermedia. 2. Inhaltliche

Referenzen unserer Experten

Theodor Holm Nelson – Literary Machines Nelson ist unter anderem Begründer der Begriffe Hypertext und Hypermedia. 2. Inhaltliche Zusammenfassung des ersten

5300 Jahre Schrift - Vater, Hypertext. Eine Schrift für vernetzte, dynamische Schreibmaschinen (1965)

Webseite von Theodor "Ted" Holm Nelson. Ted Nelsons "Computer Lib / Dream Machines" (Auszüge und Kommentar via newmediareader.com). You can and must

Docuverse

Theodor Holm Nelson: Literary Machines. Eigenverlag 1987, ISBN 0-89347-055-4. (Mindful Press 1992. (), ISBN 0-89347-062-7) Hartmut Winkler: Docuverse. Zur