Grandjean Martin

Treffer aus Sozialen Netzen

Martin Grandjean

Foto
Mehr

Martin Grandjean

Foto
Mehr

Treffer im Web

Trend-NEWS - Fraunhofer INT

© Foto By Martin Grandjean Big Data Das Volumen aller weltweit in einem bestimmten Zeitraum produzierten Daten verdoppelt sich heute ungefähr alle zwei

Raum und Zeit aus der Perspektive der Geisteswissenschaften

© Wikimedia/CC/Martin Grandjean Die Digitalisierung hat den Geisteswissenschaften ganz neue Zugänge zu großen Corpora – beispielsweise den umfassenden

MAZ - News - Datenjournalismus-Tagung: Beispiele von Profis

Rückschau von Martin Grandjean

Excel als Datenbank für Visualisierung (und mehr?) | Die 'Winzengruppe'

Vielleicht kannst Du Dir Anregungen holen bei Martin Grandjean, der in seiner Dissertation eine Netzwerkanalyse macht über Völkerbund-Kontakte der 1920er

Reminiszenzen #dhiha6 – TEXperimenTales

Martin Grandjean (@GrandjeanMartin) June 12, 2015 So viel Spaß die Konferenz bis dahin gemacht hatte – nun wurde es ernst für mich. Allerdings hatte

Die Forschungskultur der Digital Humanities in 7 Schlagworten #dhiha5 – Digital Humanities am DHIP

Les Digital Humanities se déploient sur Twitter : l'exemple du colloque #dhiha5 ! - Martin Grandjean […] Martin Grandjean. En anglais : Anne Baillot – Lucas

Eine Woche nach #digigw2013 – Resümée eines Nerds – Tektoria

Screenshot der Startseite der AG Digitale Geschichtswissenschaft (8. September 2013, Petra Tabarelli) und Yes we digital! by Martin Grandjean, CC-BY-SA.

Wie hältst Du’s mit der Qualität? Gretchen online | Konferenzblog RKB

Pingback: Les Digital Humanities se déploient sur Twitter : l'exemple du colloque #dhiha5 ! - Martin Grandjean Pingback: Gedanklicher Warm-Up: Aller Anfang

Infocube :: Wenn Ex-Beamte in die Privatwirtschaft wechseln

Näheres zur Methodik des Infografikers Martin Grandjean, welcher obige Grafik erstellt hat, kann man in seinem Blog PegasusData nachlesen. Ausländer als

Twitterarchiv und Reaktionen auf #dhiha5 – Digital Humanities am DHIP

Tweets rund um die Tagung in Englisch abgesetzt. Dazu schickte Martin Grandjean, der die Veranstaltung aus der Schweiz verfolgte, noch während der Tagung eine

Ergebnisse der Blogparade „Nachwuchs und Digital Humanities“ #dhiha5 – Digital Humanities am DHIP

Martin Grandjean, L’analyse de réseau, nouvel outil d’exploration de fonds d’archives (#dhiha5), in: Martin Grandjean, 2.5.2013,