• 0Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 17 Treffer
  • Sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Klintzsch

Treffer aus Sozialen Netzen

Miriam Klintzsch

Social Media Profilbild Miriam Klintzsch München
München
Mehr

Monika Klintzsch

Social Media Profilbild Monika Klintzsch Hamburg
Hamburg
Mehr

Andreas Klintzsch

Holzkirchen
Mehr

Stefanie Süße-Klintzsch

Social Media Profilbild Stefanie Süße-Klintzsch
Mehr

Klaus Klintzsch

Social Media Profilbild Klaus Klintzsch
Mehr

Matthias Klintzsch

Social Media Profilbild Matthias Klintzsch
Mehr

Hans Jürgen Klintzsch

Mehr

Hans Jürgen Klintzsch

Mehr

Susanne Klintzsch

Mehr

Andreas Klintzsch

Mehr

Treffer im Web

Hans Ulrich Klintzsch

Hans Ulrich Klintzsch (* 4. November 1898 in Lübbenau/Spreewald; † 17. August 1959) war ein deutscher Offizier, Freikorps-Mitglied und eines der

ASI-Jahrestagung Heidelberg 2015

Zu den diesjährigen ASI-Vortrags- und Posterpreisen 2015 gratulieren wir ganz herzlich Julian Renpenning, Natalie Orlowski und Thomas Klintzsch!

Hans Hacke

Seine künstlerische Ausbildung erhielt er bei dem Bildhauer Hans Klintzsch in Magdeburg, der u. a. den Leichenstein des Bürgermeisters von Stendal Bartholomäus

Adolf Lenk

Organisatorisch wurde der Jugendbund dem Führer der SA, Hans Ulrich Klintzsch, unterstellt. Anfangs auf München beschränkt, wurden noch 1922 weitere

Organisation Consul

der SA eine bedeutende Rolle, als 1921 der O. C.-Leutnant Hans Ulrich Klintzsch die militärische Führung der einstigen „Turn- und Sportabteilung der

Hermann Ehrhardt

Männer an Hitler. Der Leutnant der Organisation Consul Hans Ulrich Klintzsch wurde Leiter der SA, der Ehrhardt-Mann Alfred Hoffmann wurde Stabschef. Schon zwei

Sturmabteilung

Röhm als erster Führer des NSDAP-Versammlungsschutzes eingesetzt – Ehrhardt delegierte diese Aufgabe jedoch am 8. August an den Leutnant Hans Ulrich Klintzsch.

schließen Hinweis