• 0Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 10 Treffer
  • sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Wheatley David

Treffer aus Sozialen Netzen

David Wheatley

Hamburg
Mehr

David Wheatley

Hamburg
Mehr

Treffer im Web

Marsch (Begriffsklärung)

Der Marsch (Film), Film von David Wheatley Der Marsch (Roman), Historischer Roman von E. L. Doctorow Siehe auch: Abmarsch Aufmarsch Durchmarsch Sprung auf,

Kurze Videos mit Kritik, Satire, Diskussionen zur Flüchtlingsproblematik und zu Fehlern der Politik

Der Marsch ist ein Film des Regisseurs David Wheatley über den Auswanderungsdruck aus den Entwicklungsländern. Der Film ist aus dem Jahr 1990 nach dem Roman

format filmkunstverleih - Halle (Saale)

Nonso Anozie Bronson Webb Peter Wight Paul Kaye Lucy Russell Linda Bassett Leo Gregory Robbie Gee Joe Siffleet Eddie Webber David Lea Jayson Wheatley

Flüchtlings-Krise: Der große „Marsch“ auf Europa wird noch kommen - deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Der Film wurde im Jahr 1990 von David Wheatley im Auftrag der BBC produziert. Das Drehbuch wurde vom Briten William Nicholson geschrieben. Damals konnte

Michael Mellinger

Der Marsch (The March) (1990) - Regie: David Wheatley Die Abenteuer des jungen Indiana Jones (The Young Indiana Jones Chronicles) (1993) Gladiator (2000) -

James Clarence Mangan

beeinflusst: Thomas Kinsella, Michael Smith, James McCabe und David Wheatley. Der Songwriter und Sänger Shane MacGowan lässt sich von Mangan nicht nur zu neuen

Rooney Prize for Irish Literature

1998: David Wheatley 1999: Mark O’Rowe 2000: Claire Keegan 2001: Keith Ridgway 2002: Caitríona O’Reilly 2003: Eugene O’Brien 2004: Claire Kilroy 2005: Nick

Ray Bradbury

Omnibus: „Ray Bradbury – The Illustrated Man“, Regie: David Wheatley, GB 1980, dt. Titel: Das Böse kommt auf leisen Sohlen, ausgestrahlt auf NDR am 24. Juli