• 0Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 12 Treffer
  • sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Watz Marco

Treffer im Web

Vereine: Gemeinde St Martin im Sulmtal

Obmann: Marco Watz Sulb 107//11, 8543 St. Martin Freizeitclub St. Ulrich Obmann: Moschnjak Thomas 8544 Kopreinigg 51/1 Freizeitclub Gasselsdorf Obmann:

+www.deutschlandsberginfo.at - Bezirksportal - 8530 Deutschlandsberg - Gemeinden - Branchenverzeichnis - Zimmerverzeichnis - Anzeigemärkte

doch der gute Tormann der Gäste konnte den scharfen Schuss vom Marco Watz noch an die Stange lenken. Es entwickelte sich eine mäßige Partie, in der die

Eine Nacht im Zeichen der Schlager-Stars - Deutschlandsberg - meinbezirk.at

Das Team um GSV-Obmann Marco Watz, hatte also alle Hände voll zu tun, um die vielen Gäste zu bewirten und freut sich, wenn es im nächsten Jahr wieder heißt:

Gebietsliga ist das erklärte Ziel für den GSV Union St. Martin - Deutschlandsberg - meinbezirk.at

es dann zu allem Überfluss auch noch Sektionsleiter und Kapitän Marco Watz schwer: nach einem Zusammenstoß erlitt der Stürmer einen Augenhöhlenbruch und wird

1. Klasse West: St. Martin holt weiter auf - Deutschlandsberg - meinbezirk.at

19.) bedeuteten bereits die Saisontore elf und zwölf. Weiters trafen Marco Watz (45., 55) Andreas Strauss (22.) und Karl Sackl (86.). Grenzland verlor in

1. Klasse West: Stainz und Heimschuh setzten sich ab - Deutschlandsberg - meinbezirk.at

um Grenzland durch Tore von Benjamin Fleischhacker (10./Elfm.) und Marco Watz (89.) zu besiegen und endgültig aus dem Titelrennen zu werfen. Für St. Martin

1. Klasse West: Stainz vergeigt sein Spitzenspiel - Deutschlandsberg - meinbezirk.at

den Tabellennachzügler verloren sie nach 3:1-Führung noch mit 3:5 (Marco Watz 4., Emanuel Weleba 33., Benjamin Fleischhacker 51./Elfm. bzw. Philip Budinsky 5.,

Gebietsliga: Bärenstarke Spitzenteams und torhungrige Stürmer - Deutschlandsberg - meinbezirk.at

Fabian Weisch 18.). St. Martin schöpfte Hoffnung durch zwei Tore (Marco Watz 33., Benjamin Temmel 35.), doch an diesem Tag gelang Grenzland einfach alles. Am

+www.deutschlandsberginfo.at - Bezirksportal - 8530 Deutschlandsberg - Gemeinden - Branchenverzeichnis - Zimmerverzeichnis - Anzeigemärkte

Strafstoß entschieden. Allerdings schon in der regulären Spielzeit. Marco Watz verwertet sicher und St. Martin konnte sich gegen den ASK Steyeregg mit 1:0

+www.deutschlandsberginfo.at - Bezirksportal - 8530 Deutschlandsberg - Gemeinden - Branchenverzeichnis - Zimmerverzeichnis - Anzeigemärkte

ein. Die logische Konsequenz war das 0:1 nach nur 7 Spielminuten. Marco Watz bedient ideal Damijan Perus und der köpfelt wuchtig ein. Oberhaag hatte