• 0Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 12 Treffer
  • Suchmaske einblenden

Valente Nuno

Treffer aus Sozialen Netzen

Nuno valente pinheiro

Wilhelmsdorf
Mehr

Nuno Valente

Mehr

Nuno Valente

Mehr

Treffer im Web

União Leiria

Hugo Almeida und der ehemalige portugiesische Nationalspieler Nuno Valente. Die bekannteste Persönlichkeit, die bei Leiria Station machte, ist der Trainer José

Quer durch die Rheinstadt am 7. IWB Basel Marathon

Marathon die ganze Rheinstadt. Die Marathondistanz der Herren gewinnt in diesem Jahr Nuno Valente. Bei den Frauen siegte in der Königsdisziplin Heidi Johansen.

Paulo Ferreira - Portugal - Verteidiger

Verteidigers, kann aber auch zentral eingesetzt werden, und seit dem Rücktritt von Nuno Valente absolvierte er auch einige Partien auf der linken Abwehrseite.

Hannover 96: 0:0 gegen Porto dank "Elfmetertod"

Ricardo Cavalho (ab 46.Ricardo Costa), Mario Silva (ab 46. Nuno Valente) - Alenichev (ab 46. Maniche), Tiago (ab 46. Deco), Pedro Mendes - Bosingwa (ab 46.

RE: Der Fußball-WM-Thread - 9

"Ampelkarten". Darüber hinaus hätten Luis Figo (Kopfstoß), Nuno Valente (Kung-Fu-Tritt) und Khalid Boulahrouz (grobes Foul) meiner Mewinung nach glatt Rot

T H A D E U S at the Movies! : Der Look der Woche

Nuno Valente, Fußballer goetzeclan, Mittwoch, 10. Mai 2006, 10:12 sieht irgendwie aus wie ein Feuermelder. thadeus, Mittwoch, 10. Mai 2006, 17:57 Auf diesen

Quer durch die Rheinstadt am 7. IWB Basel Marathon

In diesem Jahr gelang der Sieg am IWB Basel Marathon Nuno Valente aus Basel mit einer Zeit von 2:47:03. Bei den Frauen triumphierte Heidi Johansen aus Aalborg,

T H A D E U S at the Movies! : Look der Woche

Nuno Valente, Fußballer Permalink (2 Kommentare) Kommentieren Online seit 4859 Tagen Letzte Aktualisierung: 2009.03.18, 21:54 Zum Kommentieren bitte

Fußball-Europameisterschaft 2004

– Miguel (43. Paulo Ferreira), Jorge Andrade, Ricardo Carvalho, Nuno ValenteManiche, Costinha (60. Rui Costa) – Deco – Luís Figo , Pauleta (74. Nuno Gomes),