• 0Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 16 Treffer
  • sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Tänzer Jörg

Treffer im Web

Bundesarbeitsgemeinschaft Sozialmanagement / Sozialwirtschaft e. V.: Tänzer, Jörg

Jörg Tänzer Jörg Tänzer ist Fachanwalt für Sozialrecht,

Dr. Jörg Peter Schröder Frequenzwechsel, Arzt, Führungs Coach, Burnout Experte Workshop Stressbewältigung

Workshopdesign und Methodik - wie gehen wir vor? Seit 1996 ist das Thema Stressbewältigung ein Klassiker im Repertoire. Der Workshop ist hochgradig interaktiv

BBFW - Berufsbetreuer Fortbildungswerk - Fortbildung für Betreuer

Dozent Jörg Tänzer Kontakt Partner Impressum Datenschutz AGB's BBFW - Berufsbetreuer Fortbildungswerk © 2019 nach oben

Ehrenobmann

Jörg Tanzer Jörg trat 1957 als Klarinettist in die Stadtmusikkapelle Wilten ein. Von 1970 bis 1976 war er als Schriftführer tätig, danach wurde er zum

Ist die Stellungnahme nach § 35 a Abs. 1a SGB VIII ein Gutachten nach § 28 gemeinsame Empfehlungen bzw. § 17 SGB IX? – Umsetzungsbegleitung Bundesteilhabegesetz

Dr. Jörg Tänzer Stellungnahme nach § 35 a Abs. 1a SGB VIII Ja. § 17 SGB IX enthält gegenüber den §§ 35a ff. SGB VIII allerdings weitergehende und spezielle

Soziales/Pflege - Bundesanzeiger Verlag

Autorinformation: Dr. Jörg Tänzer, Fachanwalt für Sozialrecht (Potsdam) und Rechtsreferent des Bundesverbandes freiberuflicher Betreuer (VfB) e. V.

Die Dozenten | BBFW - Berufsbetreuer Fortbildungswerk

Dr. Jörg Tänzer Seit 2014 Gründung des Berufsbetreuer-Fortbildungswerkes nach Auflösung der IRÖB Tänzer & Wittrodt Gb » mehr Aktuelle Seite: Der Dozent

Ist das Formblatt HB/A ausreichend für die sozialmedizinische Begutachtung nach § 25 Abs.1 Nr. 4 SGB IX? – Umsetzungsbegleitung Bundesteilhabegesetz

© Jörg Tänzer Dr. Jörg Tänzer Eine Weiterentwicklung ist nötig Der Bundesgesetzgeber hat in § 17 Abs. 2 Satz 2 SGB IX den Rehabilitationsträgern und damit

Fortbildungskurse - Bundesteilhabegesetz - Stationäres Wohnen und ambulante Hilfen für betreute Menschen mit Behinderungen BE

Dr. Jörg Tänzer Vom Behindertenwohnheim zur „besonderen Wohnform“: Quasi-stationär oder ambulant betreutes Wohnen, Behinderteneinrichtung oder Pflegeheim?

Amtshilfe bei Bedarfsermittlung – Umsetzungsbegleitung Bundesteilhabegesetz

Dr. Jörg Tänzer Amtshilfe bei der Bedarfsermittlung Der für die Bedarfsermittlung nach Landesrecht zuständige Träger der Eingliederungshilfe musste auch

Chronik

die musikalischen Geschicke in den Händen von Peter Kostner. Nach Jörg Tanzer - Sohn von Sepp Tanzer - der bis 2002 als Obmann die Geschicke der "Wiltener"

Ehrenmitglieder

Jörg Tanzer Ehrenobmann seit 5. Jänner 2004 Sepp Tanzer Ehrenkapellmeister seit 20. Mai 1978 Hans Toifl Ehrenmitglied seit 5. November 1998 Otto Waldner