• 0Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 21 Treffer
  • sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Schütz Gottfried

Treffer im Web

Johann Jakob Griesbach

die Tochter des Oberpredigers von Aschersleben Gottfried Schütz (* 1717 in Aschersleben; † 16. März 1772 ebd.) und dessen Frau Traugotte Anna Sophia Regner.

Gottfried Schütz, Tel: 066473423596 im Open Directory Vöcklabruck

Gottfried Schütz Dr. Rudolf Sturm-Str. 16 PLZ / Ort 4840 Vöcklabruck 0664 73423596 Telefonbuch Österreich Oberösterreich Open Directory Vöcklabruck Schütz

www.wissen-im-netz.info - Friedrich Schiller - Briefe - Jahr 1802 - 22.1.1802 - an Christian Schütz

Friedrich Schiller an Christian Gottfried Schütz Weimar d. 22. Jan. [Freitag] 1802. Empfangen Sie, mein verehrter Freund, den besten Dank für die mir gütigst

www.wissen-im-netz.info - Friedrich Schiller - Briefe - Jahr 1795 - 28.12.1795 - an Christian Schütz

Friedrich Schiller an Christian Gottfried Schütz Jena, 28. Decemb. [Montag] 1795. Theurer Freund! Ich sende Ihnen hier einen Theil des letzten Horenstücks,

18/11/2017 – Umpferstedter Schützenverein e.V.

Mit einem Salut haben wir uns am 18.11.2017 von unserem verstorbenen Schützenfreund und Gründungsmitglied Gottfried Schütz verabschiedet. Wettbewerbe und

Freiwillige Feuerwehr Krems/Donau - Mitgliederversammlung 2012 der FF Krems

Gottfried Schütz: Kremser Verdienstabzeichen in Bronze Wolfgang Schön: Ehrennadel in Gold mit Lorbeer (Gde. Krems) Johann Steindl: Ehrennadel in Silber mit

Literatur

Mit einer Vorrede von dem Leben des Verfassers aufs neue herausgegeben von Gottfried Schütze, mit einer Widmung: "An einen Verehrungswürdigen Maecenaten,

Archiv des Christianeums - Die Direktoren

Gottfried Schütze, *1719 in Wernigerode, †1784 in Hamburg; ab 1761 Prof. d. alten Sprachen Gelehrtenschule des Johanneums i. Hamburg Jakob Baden, *1735 in

18. Jahrhundert | Nummerierung

in die Niederlande, in Frankreich, England, Dänemark, Böhmen und Ungarn. (Hg. von Gottfried Schütze). Frankfurt/Leipzig: o.V., 3. Aufl., 1761, S. 101. [↩]

IdRZ 18: Wissenschafts- und Fächersystematik

weitgehend der "Encyclopädischen Tafel" an, die von Christian Gottfried Schütz und Gottlieb Hufeland für Johann Samuel Erschs Allgemeines Repertorium der

Hamburgs literarische Notabilitäten und Kuriositäten - Mein Hamburg

Professor Schütz, der Sohn des verstorbenen Hofrats Christian Gottfried Schütz in Halle, des Stifters der „allgemeinen Literatur-Zeitung“, der Gatte der

Pionierbund feiert die Hl. Barbara - Krems - meinbezirk.at

Barbarafeier fand traditionell bei den Wirtsleuten Martin und Gottfried Schütz, dem „Pionierwirt“, in Förthof statt. Höhepunkt war der Anstich des