Pock Guenter

Treffer aus Sozialen Netzen

Günter Pock

Ing.
Mehr

Günter Pock

Mehr

Guenter Pock

Mehr

Günter Pock

Treffer im Web

Portal der FF Judendorf-Strassengel | Berichte 2010 | 17.09.2010 - Polizeischüler durch Feuerwehr ausgebildet

Nach der Begrüßung durch GI Günter Pock wurden folgende Vorträge abgehalten: 1. Pyrotechnik - LKA Stmk 2. IFEX Trooper - GI Pock 3. Mehrzeckpistole - LPK Stmk

BS Evita erringt dritten Platz bei der Wutzelmeisterschaft – Berufsschule für Elektro-, Veranstaltungs- und Informationstechnik Austria

Roth) und zwei Lehrerteams (Karl Hasenhütl/Daniel Buchberger sowie Günter Pock/Peter „Gipsy“ Karl) fanden sich in der Hütteldorferstraße, bereit ihr Bestes zu

Stadtfeuerwehr Pinkafeld - 18.12.2015 Das brandneue Körperschutzfahrzeug ist da! (Info)

beauftragt das Schadstoffkonzept zu überarbeiten. Fachreferent Günter Pock, Sachgebietsleiter ABI Ing. Braunstein, Sachgebietsleiter BR Ing. Klemenschitz, OBR

Fahrradpolizei: "Kleiner Knalleffekt" - ARGUS Steiermark - DIE RADLOBBY

Martin Peinsold (re.) mit Kollegen Günter Pock

Portal der FF Judendorf-Strassengel | Berichte 2011 | 2-tägige Polizei IFEX Ausbildung bei der Feuerwehr

Die 2-tägige Ausbildung wurde von Gruppeninspektor Günter Pock zusammen mit HBI Bernhard Konrad an der Landesfeuerwehr und Zivilschutzschule Steiermark in

Berufsschule für Elektro-, Veranstaltungs- und Informationstechnik Austria – Seite 5

kämpfte ein dezimiertes Team bestehend aus Mohammad Kamali, Günter Pock und Peter „Gipsy“ Karl um die Trophäe. Nach den ersten drei Spielen war die Paarung

Portal der FF Judendorf-Strassengel | Berichte 2011 | 11.04.2011 - Ehrung verdienter Polizisten und Kameraden

BGM Harald Mulle, Obstl. Reinhard Domanyi, Obstl. Joachim Huber, GI Günter Pock, das Bezirksfeuerwehrkommando mit LFR Alois Rieger sowie dessen Stellvertreter

Portal der FF Judendorf-Strassengel | Berichte 2011 | 11.11.2011 - Ausbildung der Polizeischule Steiermark

Feuerwehrkommandant HBI Bernhard Konrad sowie GI Günter Pock Landesbeauftragter des IFEX Trooper Teams der Polizei Steiermark organisierten vor drei Jahren