• 0Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 17 Treffer
  • sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Nerlich Alexander

Treffer im Web

IPHIGENIE AUF TAURIS - FELIX JOHANNES LANGE composition & sound design

heraus, das Recht nur sein kann und darf, was menschlich ist. Alexander Nerlich gelang ein starkes künstlerischen Plädoyer für die Menschlichkeit im

Anja Kozik | Fachhochschule FHCHP

des HOT als Choreographin angefragt. Besonders eng arbeitet sie mit Alexander Nerlich (Geschichten aus dem Wiener Wald“, „Hamlet“, „ Urfaust“) zusammen.

Puccinis «Tosca» in St. Gallen | Musik und Theater

Er ist kein Maler, der Cavaradossi in der Inszenierung von Alexander Nerlich, sondern ein Bildhauer. Er arbeitet an der Skulptur einer Betenden, die sich tief

Fabian Guggisberg

2010 DNA, Rolle: Danny, Regie: Alexander Nerlich, HKB 2014 Coup de Grace, Rolle: Gefesselter, Regie: Pascal Glatz, BearPit Films 2012 Der Überfall, Rolle:

Vita - Puppentheater Stuttgart

„Phädra“, Produktion: bayerische Theaterakademie August Everding, Regie: Alexander Nerlich (2002) „Pinocchio“ Produktion: bayerischen Theaterakademie August

Meret Mundwiler - Schauspielerin bei der Freien Agentur Bremen

R: Alexander Nerlich Leah Hochschule der Künste Bern Das kalte Herz R: Regina Wenig Schwarzwaldmädchen Theater Basel Fucking Amal R: Sebastian Nübling Elin

Reto Stalder - Agentur Reimann

"DNA", Rolle: Adam, Regie: Alexander Nerlich Schlachthaus Theater Bern "Pearl Harbor Mon Amour", Rolle: Modellbauer, Text und Regie: Wolfram Höll

VITA — Lena Dörrie

2003-2010 Engagement am Bayerischen Staatsschaupiel (Regisseure: Dieter Dorn; Alexander Nerlich; Tina Lanik uvm.) ... (mehr) AUDIO (Auswahl) 2015 Hörbuch:

Lisa Wagner - sandra rudorff künstleragentur für Schauspieler, Regisseure und Autoren

DAS LEBEN EIN TRAUM, director: Alexander Nerlich, role: Rosaura ROMEO UND JULIA, director: Tina Lanik, role: Julia TURANDOT, director: Jens-Daniel Herzog,

Aktuelles — BDK: Bund Deutscher Kriminalbeamter

Szenenausschnitt aus Alexander Nerlichs Inszenierung von Dostojewkis "Verbrechen und Strafe", Vortrag und Diskussionsrunde: Potsdam, Hans-Otto-Theater, 13.

Januar | 2012 | theater basel schauspiel blog

Willkommen im Fünften Imperium, dem Reich der Vampire. Alexander Nerlich bringt Viktor Pelewins Roman «Empire V» als aberwitzige Kapitalismusfarce und

Kurzkritik - Mit Kunstwillen - Kultur - Süddeutsche.de

ganz anderen Inszenierung wiederholt. Damals inszenierte Alexander Nerlich, nun ist es Petra Schönwald, die an der Arge-Kultur in Salzburg mit einem