• 0Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 39 Treffer
  • Sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Mylius Georg

Treffer aus Sozialen Netzen

Georg Mylius

Social Media Profilbild Georg Mylius Pulheim
Pulheim
Mehr

Georg Mylius

Social Media Profilbild Georg Mylius
Mehr

Georg Mylius

Mehr

Treffer im Web

Georg Mylius

Georg Mylius ist der Name folgender Personen: * Georg Mylius (Theologe, 1548) (1548–1607), deutscher lutherischer Theologe, Hochschullehrer und

Georg Mylius

Georg Philipp Mylius (1696–1781), deutscher Politiker, Bürgermeister von Heilbronn

Georg Mylius

Georg Gustav Ludwig August Mylius (1819–1887), deutscher Missionar Georg Philipp Mylius (1696–1781), deutscher Politiker, Bürgermeister von

Georg Mylius (Dichter)

Georg Mylius (* 1. März 1613 in Königsberg (Preußen); † 18. Oktober 1640 in dem Dorf Brandenburg am Frischen Haff, heute das russische Uschakowo) war ein

Georg Mylius (Theologe, 1548)

Georg Mylius, auch: Müller, Gering, Göring (* 1548 in Augsburg; † 28. Mai 1607 in Wittenberg) war lutherischer Theologe, Professor der Theologie in Wittenberg

Georg Philipp Mylius

Georg Philipp August Mylius (* 2. Dezember 1696 in Heilbronn; † 22. April 1781 ebenda) war von 1758 bis 1781 Bürgermeister von Heilbronn. Leben Mylius

Georg Philipp Mylius

Georg Philipp Mylius war ab 1736 mit Maria Rehm (1710–1780) verheiratet und hatte neun Kinder, wovon sieben in jungen Jahren verstorben sind. Literatur }}

Georg Gustav Ludwig August Mylius

Georg Gustav Ludwig August Mylius (* 20. November 1819 in Banneik bei Wustrow; † 21. Mai 1887 in Nayudupeta) war ein deutscher Missionar. Leben Nach

Andreas Mylius (Philologe)

Der Sohn des Theologen Georg Mylius hatte die Kathedralschule in Königsberg besucht und 1624 ein Studium an der Universität Königsberg begonnen. Er wechselte

Georg Müller

Georg Müller, bekannt als Georg Mylius (Theologe, 1548), deutscher Theologe und Superintendent Georg Müller (Landesbischof) (1766–1836), deutscher

Georg Heinrich von Pancug

Nach dem Rücktritt von Bürgermeister Georg Philipp Mylius im Frühjahr 1781 wurde er schließlich dritter Bürgermeister von Heilbronn und Vogt von Flein. Er

Georg Heinrich von Roßkampff

gewählt und rückte im Jahr 1781 nach dem Rücktritt von Georg Philipp Mylius auf die zweite Bürgermeisterstelle nach. Neben Gottlob Moriz Christian von Wacks