• 0Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 11 Treffer
  • Sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Mose Marlen

Treffer im Web

Marlene Moses

Marlene Inemwin Moses (* 1961 in Aiwo) ist eine nauruische Politikerin und Mitbegründerin der Naoero Amo-Partei. Seit dem 30. März 2005 ist sie

clipclub | Der Fremde im Wind

Claudia Progin (Mutter), Marcel Ziegler (Vater), Timo Haslebacher, Marlen Moser, Nadine Hostettler, Guillermo Rodrigues und als Gäste mit dabei Ulf Hasselgren,

Siegerliste beim Odenwaldlauf 2009 - Realschule Rüppurr

Marlene Moser Giovanna Esposito Katharina Hammer Katharina Herd Jasmin Fraß Sofia Koch Linda Frank Songül Killi Ronja Kindler Jungen Jahrgang 1997-1999

Wir gratulieren den Maturaklassen 2016 aus dem Bezirk Grieskirchen - Grieskirchen - meinbezirk.at

2. Reihe von links: Sarah Reimair (AE), Marlene Moser (GE), Andrea Siegl (GE), Isabel Hofinger, Jelena Milojevic, Raphaela Kriegner (GE), Lisa Schmuckermayr

Aiwo

Marlene Moses (* 1961), Politikerin und Diplomatin Yukio Peter (* 1984), Gewichtheber Weblinks Einzelnachweise Nauruischer Distrikt

Vinci Clodumar

Kofi Annan als dauerhafter UN-Botschafter der Republik Nauru vorgestellt. Am 30. März 2005 wurde Clodumar durch seine Stellvertreterin Marlene Moses ersetzt.

Alliance of Small Island States

Nationen, 2006-2009: Angus Friday (Grenada), 2009-2011: Dessima Williams (Grenada), 2012–2014: Marlene Moses (Nauru), seit 2015: Ahmed Sareer (Malediven).

Naoero Amo

Regierung ein. Zu den Gründungsmitgliedern zählen u.a. Kieren Keke, David Adeang (ehemals Finanzminister) und Marlene Moses (ehemals Gesundheitsministerin).

Juni 2005

Marcus Stephen an der IWC-Jahreskonferenz. UN-Botschafterin Marlene Moses sagt, die heftige Kritik Australiens an Nauru untergrabe die Souveränität des