• 0Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 17 Treffer
  • Sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Leonhard Matthias

Treffer im Web

Die Welt kompakt

Inhalte unter anderem von deren Tageszeitung Die Welt bezieht. Chefredakteur der Welt ist Stefan Aust; die Redaktion von Welt kompakt leitet Matthias Leonhard.

Anfahrt - Dr. Matthias Leonhard & Kollegen - Praxis für Lunge, Allergie und Schlaf

Dr. Matthias Leonhard & Kollegen Praxis für Lunge, Allergie und Schlaf Ihr Weg zu uns: Linie 3 und 4 Haltestelle Suevenstraße Linie 7 Haltestelle

Lungenzentrum Köln am EVKK - Pneumologische Praxen (rechtsrheinisch)

Dr. med. Matthias Leonhard Gemeinschaftspraxis für Innere Medizin und Lungenheilkunde Custodiusstr. 3-17 (2. OG.) 50679 Köln Tel: 0221/8 70 10 90 Fax:

portfolio – selby

© Matthias Leonhard © Mia Selby © Universalversand / Paolo Faussone © Stefan Liewehr © Ulliko / Lothar Ponhold © Juergen Knoth © Theatersommer Haag ©

Bertl Meishammer | Kgl. priv. FSG Rosenheim von 1486 | Seite 4

Leistungsen im Jahr 2017 übergeben. Das Leistungsabzeichen erhielten die Schützen Markus Ahrens Leonhard Brader Matthias Determeyer Fritz Genz … Weiterlesen →

Schleicher (Familie)

im Raum Eschweiler-Stolberg weiter betrieben werden konnte. Matthias Leonhard Schleicher (1758–1836) beispielsweise begründete in seinem Messingwerk im

Zinkhütte Velau

des Aachener Reviers. Sie befand sich im 1819 von Matthias Leonhard Schleicher umgebauten und vermutlich einzigem Eschweiler Kupferhof Velau am unteren

Velau (Stolberg)

in die Inde lag der Kupferhof Velau, der 1819 von Matthias Leonhard Schleicher zur ersten Zinkhütte des Aachener Raumes umgebaut wurde. Die Zinkhütte wurde

Eschweiler Gesellschaft

welche von dem Stolberger Unternehmer Matthias Leonhard Schleicher gegründet wurde. Als zweite Zinkhütte baute der EBV dann die deutlich größere Zinkhütte

Balthasar Trischberger

1765: Katholische Pfarrkirche St. Johannes Baptist in Inning am Ammersee (als Bauleiter; vermutlich zusammen mit Leonhard Matthias Gießl) 1773 bis 1780:

Schleicher (Familie)

weiter betrieben werden konnte. Matthias Leonhard Schleicher (1758–1836) beispielsweise begründete in seinem Messingwerk im damaligen Eschweiler Stadtteil

Kupferhof

in die Inde war der einzige Kupferhof auf Eschweiler Gebiet. Er wurde 1819 von Matthias Leonhard Schleicher zur ersten Zinkhütte des Aachener Raumes umgebaut.