• 1Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 44 Treffer
  • sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Krauß Friedrich

Treffer im Web

Friedrich Krauss

* Friedrich Krauss (Bauforscher) (1900–1977), deutscher Bauforscher Friedrich Emil Krauß (1895–1977), deutscher Industrieller Friedrich Salomon

Steak- & Schnitzelmeisterei :: Schnitzelrestaurant in Winnenden :: Geschichte

Friedrich Krauss ist Kronenwirt und Metzger. Friedrich Kraus Junior übernimmt die Krone. Karl Beck pachtet von der Stadt Winnenden die Krone. Karl Beck,

Erich Boehringer, Schriftenverzeichnis

1937: Altertümer von Pergamon IX. Das Temenos für den Herrscherkult »Prinzessinnen-Palais« _ zusammen mit Friedrich Krauss, de Gruyter, Berlin Leipzig [168

Moment in Dresden

Friedrich Emil Krauss Think around the globe Agreement among the parties according to Wahl-O-Mat Vote with mind Kafka on the glory of life March 2020

Die besten Experten Tipps für Waschmaschinen von Haefeli Service - Haushaltsgeräte-Kundendienst. Unabhängige Beratung, Reparatur, Verkauf und Montage aller Haushaltsgeräte jeder Marke von Haefeli Service

diesem Grund verkaufte sie sich schlecht. 1931 gelang es Friedrich Emil Krauss, die Trommelwaschmaschine seines Vaters mit einem elektrischen Antrieb

Historie

Man schrieb das Jahr 1884, als die Tischlerei Krauß von Friedrich Albin Krauß ins Leben gerufen wurde. Zu Gründungszeiten war der ursprüngliche Krauß nicht nur

Nachkommen Jacob Kraus - pafg05.htm - Erstellt mit Personal Ancestral File

Johann Friedrich Krauss Maria Juliana Krauss wurde am 22. Januar 1802 in Allenbach,Hilchenbach,Nrw,Deutschland geboren. Sie erhielt am 31. Januar 1802 in

Preetorius

Ex Libris suis Friedrich Emil Krauss Wetterfahne, daran gelehnt Lesender und Flötenspieler 90 x 60 mm, nicht bei Gutenberg; Sparke 29 ex libris Dr. R.

Dietmar Dath auf der Literaturlandkarte

Slavoj Zizek Ernst Jandl Christian Kracht Arno Schmidt Thomas Bernhard Patrick O'Brian Michel Houellebecq Julio Cortazar Jorge Luis Borges Robert A. Heinlein

Friedrich Krauss

Friedrich Salomon Krauss (1859–1938), österreichisch-kroatischer Sexualforscher, Slawist und Ethnologe Friedrich Krauß (Naturforscher) (1835 -

Friedrich Krauss (Bauforscher)

Friedrich Krauss’ Familie väterlicherseits war ein altes Patriziergeschlecht aus Augsburg. Seine Eltern waren der Zivilingenieur Friedrich Krauss und Elisabeth

Friedrich Salomon Krauss

Rudolf und der Anthropologischen Gesellschaft in Wien führte Friedrich Krauss eine Forschungsreise in Bosnien, Herzegowina, Slowenien, Kroatien und Dalmatien

Friedrich Krauss (Bauforscher)

Friedrich Ludwig Krauss (* 29. September 1900 in Riga; † 25. Juni 1977 in München) war ein deutscher Bauforscher, der sich insbesondere um die Erforschung des

Friedrich Salomon Krauss

Friedrich Salomon Krauss (* 7. Oktober 1859 in Požega Österreich-Ungarn; † 29. Mai 1938 in Wien) war ein österreichischer Ethnologe, Sexualforscher und

Friedrich Salomon Krauss

Raymond L. Burt: Friedrich Salomo Krauss (1859–1938). Selbstzeugnisse und Materialien zur Bibliographie des Volkskundlers, Literaten und Sexualforschers.

Friedrich Emil Krauß

Käthe Fischer-Krauss: Das Leben sei ein Lobpreis auf die Heimat – Mein Vater Friedrich Emil Krauss, Medium Lahr, 1997. Götz Altmann: Von der Löffelschmiede

Fritz von Kraußer

Friedrich Wilhelm Kraußer, seit 1917 Ritter von Kraußer, genannt Fritz von Kraußer, (* 29. April 1888 in Nürnberg; † 30. Juni 1934 in Berlin-Lichterfelde) war

Georg Krauß (Industrieller)

war das älteste von vier Kindern des Webermeisters Johann Georg Friedrich Krauß und seiner Frau Anna Margarethe geb. Stahl. Nach dem Besuch der Grundschule kam

Friedrich Kraus

Friedrich Krauss

Hubert Caspari

Hochschule München unter Hans Döllgast, Martin Elsaesser, Friedrich Krauss und Franz Hart fort. Nach dem Abschluss des Studiums 1953 arbeitete er zunächst bei

Helmut Schläger

Architektur an der Technischen Hochschule München, wo Friedrich Krauss sein wichtigster Lehrer wurde. Von Krauss wurde Schläger früh zum Assistenten gemacht

Karljosef Schattner

TH München bei Hans Döllgast, Martin Elsaesser, Franz Hart, Friedrich Krauss und Georg Werner. Nach seinem Abschluss 1953 arbeitete er im Münchner

Erich Boehringer

mit Friedrich Krauss: Das Temenos für den Herrscherkult (Altertümer von Pergamon Band 9), Berlin 1937 mit Ákos von Szalay: Die hellenistischen Arsenale

Gottfried Gruben

Hier machte er 1956 sein Diplom und spezialisierte sich bei Friedrich Krauss auf antike Baugeschichte, zugleich führte ihn Ernst Buschor, bis 1959 Ordinarius