• 1Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 39 Treffer
  • sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Kramp Mario

Treffer im Web

Kramp

Mario Kramp (* 1961), deutscher Kunsthistoriker, Museumsleiter in Koblenz und Köln Paul Lassenius Kramp (1887–1975), dänischer Meereszoologe Peter Kramp

Mario Kramp

Mario Kramp (* 7. Mai 1961 in Euskirchen) ist ein deutscher Kunsthistoriker mit Schwerpunkt auf deutscher und französischer Kunstgeschichte. Seit 15. Juni 2010

Krönungsmahl

Mario Kramp (Hrsg.): Krönungen. Könige in Aachen – Geschichte und Mythos. Katalog der Ausstellung. Band 2, Zabern, Mainz 2000, ISBN 3-8053-2617-3

Franz Christian Gau

Im Jahre 1992 promovierte der Kunsthistoriker und Direktor des Kölnischen Stadtmuseums, Mario Kramp über Gau an der Universität Aachen. In seiner

Ulrich Soénius

mit Mario Kramp (Hrsg.): Made in Cologne - Kölner Marken für die Welt. 2., stark erw. Aufl., Bachem, Köln 2015 Herausgeber der Schriften zur

Salbung

im karolingischen Staat und in den auf ihn folgenden Staaten, in: Mario Kramp (Hg.): Krönungen. Könige in Aachen – Geschichte und Mythos, 2 Bde., Zabern, Mainz

Mittelrhein-Museum

Mario Kramp (ed.) / Mittelrhein-Museum Koblenz, 2005: Eine Gemäldegalerie für Koblenz – 170 Jahre Mittelrhein-Museum, 250. Geburtstag des Stifters Joseph

Agrippina die Jüngere

Mario Kramp: Köln und seine Agrippina, vom Monstrum zur Mutter, Emons Verlag, Köln 2015, ISBN 978-3-95451-900-2 Werner Eck: Agrippina, die Stadtgründerin

Werner Schäfke

(Hrsg.) Hafenstadt Köln, mit Beiträgen von Alex Follmann, Mario Kramp, Ulrich S. Soénius, Marcus Trier und Jan Zeese, Köln, Emons Verlag 2012, ISBN

Kölnisches Stadtmuseum

Mario Kramp (seit dem 15. Juni 2010) Literatur Martin Oehlen: Museen in Köln. DuMont, Köln 2004, ISBN 3-8321-7412-5 Werner Schäfke, Marcus Trier (Hrsg.):

Deutsches Eck

Dwight D. Eisenhower habe die Zerstörung gefordert, meinte Mario Kramp, wahrscheinlicher sei „die Befürchtung der Amerikaner, dass sich deutsche Soldaten im

Franz Johann Joseph Bock

Prachtwerks im Zeitalter von Historismus und Nationalismus. In: Mario Kramp (Hrsg.): Krönungen. Könige in Aachen – Geschichte und Mythos, Ausstellungskatalog

Krönung der römisch-deutschen Könige und Kaiser

Mario Kramp (Hrsg.): Krönungen: Könige in Aachen – Geschichte und Mythos. Katalog der Ausstellung in zwei Bänden. Mainz 2000, ISBN 3-8053-2617-3. Bernhard A.

Aachener Königsthron

Sven Schütte: Der Aachener Thron. In: Mario Kramp (Hrsg.): Krönungen, Könige in Aachen - Geschichte und Mythos. Katalog. Verlag Philipp von Zabern, Mainz 1999,

Centrum Schwule Geschichte

Kristof Balser, Mario Kramp, Jürgen Müller, Joanna Gotzmann (Hrsg.): „Himmel und Hölle“. Das Leben der Kölner Homosexuellen 1945 bis 1969. Emons-Verlag, Köln

Wilhelm Scheiner

Rita Wagner und Mario Kramp: Köln ungeschönt. Wilhelm Scheiner als Fotograf. Nünnerich Asmus Verlag, Köln 2015, ISBN 978-3-945751-29-9. Einzelnachweise

Zeppelin

Der Direktor des Stadtmuseums Köln, Mario Kramp, hat 2014 ein Buch vorgelegt, das sämtliche kriegsbedingten Vorfälle mit Zeppelinen in Köln während des Ersten

August Reichensperger

Mario Kramp, Rolf Lauer, Werner Schäfke (Hrsg.): August Reichensperger. Koblenz – Köln – Europa. Ausstellungskatalog. Koblenz 2005. (Mittelrhein-Museum

Susanne Krell

Maria Böhmer, Christoph Schreier, Gabriele Uelsberg, Mario Kramp, Albert Gerhards, Nadeem Elyas, Walter Homolka u.a.: attigit.projekt Wienand, Köln 2008, ISBN

Heumarkt (Köln)

Mario Kramp, Marcus Trier (Hrsg.): Drunter und Drüber: Der Heumarkt (Schauplatz Kölner Geschichte, Band 3). J. P. Bachem, Köln 2016, ISBN 978-3-7616-3099-0.

Freunde des Kölnischen Stadtmuseums e. V. | Grussworte

Dr. Mario Kramp, Direktor Die »Freunde des Kölnischen Stadtmuseums e. V.« unterstützen das Kölnische Stadtmuseum in seinen Kernaufgaben: Sie helfen die

Vortragsabend im Historischen Archiv – „Schwarze Seele des hilligen Kölle – Das sündige Hafenviertel in der Nachkriegszeit“ – Freunde des Historischen Archivs der Stadt Köln e.V.

Dr. Mario Kramp schilderte, neben dem Umgang mit Prostitution und ihren Begleiterscheinungen im Hafenviertel Kölns seit 1945, auch die systematische Erfassung

Matthias Joseph de Noël – Kölsches Universalgenie? – Freunde des Historischen Archivs der Stadt Köln e.V.

50 Gäste waren am 20.01.2015 bei uns, um Günter Schwanenberg und Mario Kramp bei ihren Liedern und Verzällchern über Matthias Joseph de Noel zu lauschen,

Freunde des Kölnischen Stadtmuseums e. V. | Impressum

Dr. Mario Kramp Vereinsregister Nr. 43 VR 6200 Amtsgericht Köln Beratung, Konzept und Webdesign: icon – Kommunikation für Kultur und Wirtschaft GmbH