• 0Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 6 Treffer
  • sortieren nach
    A-Z
  • Suchmaske einblenden

Kowalewski Sonja

Treffer aus Sozialen Netzen

Sonja Kowalewski

Mehr

Sonja Kowalewski

Wiesbaden
Mehr

Sonja Kowalewski

Wuppertal
Mehr

Treffer im Web

Sonja

Sonja Kowalewski (1850–1891), russische Mathematikerin (eingedeutschte Form ihres Namens: eigentlich Sofja Wassiljewna Kowalewskaja) Soňa Mihoková (* 1971),

Galina Djuragin

Sonja Kowalewski. Zürich 1950. Jurka erlebt Wien. Zürich 1951. Die Liebe eines Lebens (Turgenjew). Frauenfeld 1952. Die falsche Zarin. Frauenfeld 1954. Im

Sofja Wassiljewna Kowalewskaja

Sonja Kowalewski: Erinnerungen an meine Kindheit, Kiepenheuer, Weimar 1960, (Originaltitel: Воспоминания детства, übersetzt von Louise Flachs-Fokschaneanu,