Köttig Michaela

Treffer im Web

Michaela Köttig

Prof. Dr. Michaela Köttig Michaela Köttig Artikel vom 16.05.2017 Startseite / Personen Prof. Dr. Michaela Köttig ist Professorin für Kommunikation,

Beschreibung von Blum / Köttig / Kunz / v. Schwanenflügel: Positioniert werden und sich positionieren (semesterübergreifend)

Dozent/in: Michaela Koettig Dozent/in: Thomas Kunz Dozent/in: Larissa von Schwanenflügel Positioniert werden Startseite Kalender Positioniert werden Holen

Lebensgeschichten rechtsextrem orientierter Mädchen und junger Frauen : Biographische Verläufe im Kontext der Familien- und Gruppendynamik.

junge Frauen integrieren sich in rechtsextreme Jugendcliquen. Michaela Köttig hat rechtsextrem orientierte junge Frauen und Mädchen in ihrem Alltag begleitet

GFFZ - Forschung / Aktuelle Forschungsprojekte / Lola für Lulu

Prof. Dr. Michaela Köttig Frankfurt University of Applied Sciences Fb 4 Soziale Arbeit und Gesundheit Nibelungenplatz 1 D-60318 Frankfurt am Main Telefon:

Call for Papers für die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit | Neue Gesellschaft für Psychologie

einzureichen bis zum 31.10.2012 an Prof. Lena Inowlocki, Prof. Michaela Köttig, Prof. Lotte Rose und Prof. Susanne Schönborn (alle FH Frankfurt) unter

Materialien | Netzwerk für Rekonstruktive Soziale Arbeit

Michaela Köttig und Bettina Völter führten für den Newsletter/ Rundbrief der Sektion Biographieforschung in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie ein

:: politische-bildung-bayern.net - Filmheft zum Spielfilm „Kriegerin"

Zwei Mitgliederinnen des Forschungsnetzwerkes, Prof. Dr. Michaela Köttig (Fachhochschule Frankfurt am Main) und Johanna Sigl (Universität Göttingen),

FH D | FB 6 | News-Archiv | September / Oktober | Tagungsbericht 25 Jahre Forschungsschwerpunkt Rechtsextremismus

und mehr personelle Rotationsverfahren einzuführen. Prof. Dr. Michaela Köttig von der FH Frankfurt/Main forderte, die lang vernachlässigte Gender-Perspektive

Islam | OHM Blog

Dr. Michaela Köttig Universität Göttingen 19:30 Uhr, Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg, Bahnhofstr. 87, Hörsaal L 001, Erdgeschoss Mittwoch, 29.04.09

Die Zahl der Terroropfer geht überall zurück – ausser in Europa | NZZ

Auf ein besonderes Problem machte die Extremismusforscherin Michaela Köttig aufmerksam: Wenn sich ein junger Muslim plötzlich für radikale Ideen begeistert,

Bei islamistischer Radikalisierung schauen viele weg

junger Mensch radikalisiert», sagte die Extremismusforscherin Michaela Köttig der dpa. Grund sei meist die Angst, womöglich ebenfalls unter Extremismusverdacht

Michaela Köttig

Seit 2017 ist Prof. Dr. Michaela Köttig Mitglied im Fachbeirat „Integrationspotenziale in Gesellschaftswissenschaften und Praxis“ der Schader-Stiftung.