Holmes Amy

Treffer im Web

Matin Baraki

?Konfliktlösung? statt intelligenter Friedenspolitik: das Beispiel Afghanistan, in: Amy Holmes (Hrsg.): Imperial Djihad?, Hamburg 2002, S. 133?155.

Amy Austin Holmes

Artikel von Amy Austin Holmes 'Everywhere is Taksim: The Crackdown on the Commons' online Ein Artikel von Amy Austin Holmes, der die Auseinandersetzungen in

Autismus ADS Behandeln | Fallstudien - Unser Kind

im Autismus Spektrum; speziell mit der Ausscheidung von Schwermetallen. Diese Probleme sind auch in Studien, wie die von Dr. Amy Holmes in 2002, bestätigt.

Veranstaltungen im Club Voltaire

Amy Holmes hat in Marburg und Berlin studiert und arbeitet derzeit als assistant professor an der American University in Kairo. Sie war und ist Augenzeugin des

Buchprojekte | Guido Speckmann

Imperial Djihad? ? Über Fundamentalismus, Schurkenstaaten und neue Kriege, VSA-Verlag, Hamburg 2002 (als Hrsg. mit Amy Holmes/David Salomon/Stefan Schmalz)

Z. Zeitschrift Marxistische Erneuerung. Heft 55. Giovanni Arrighi. Niedergang der USA und Neue Weltordnung

Arrighi zu sprechen. Das Gespräch fand am 22.3.2003 in Baltimore statt. Die Fragen stellten Amy Holmes und David Salomon. Die Übersetzung besorgte Ingar Solty.

Klassiker des Fernsehspiels | Die venezianische Tür (1966)

Amy Holmes Margot Trooger Magde Welland Ingrid Resch Mrs. Stonor Gefion Helmke Nigel Chester Heinz Weiss David Peers-Johnston Dietrich Thoms Max Walter Sieg

Die DDR war anders - Ergänzungsband

2c Amy Holmes Deutsche Demokratische Rockmusik 2d Uwe Marx/Eberhart Schulz Bedeutung der Literatur in der DDR (25 S.) 3. Bildung/Erziehung 3a Roswitha

Amy Austin Holmes

Amy Austin Holmes Prof. Dr. Amy Austin Holmes Arbeitsschwerpunkte: Comparative/Historical Sociology, Social Movements & Revolutions, Political Sociology,

Amy Holmes

Amy Holmes Aufenthalt in Jena: 02.04. - 14.05. 2013 Urs Lindner Aufenthalt in Jena: 01.10. 20013 - 31.03. 2014 Maria Markantonatou Aufenthalt in Jena: 01.11.

Die DDR war anders - Ergänzungsband

vorgelegt werden. Antje Krüger zeichnet dies für die Singebewegung der DDR nach, während Amy Holmes Texte und Entwicklungen der DDR-Rock-Musik untersucht.