Hollstein Betina

Treffer aus Sozialen Netzen

Betina Hollstein

Foto
Bremen
Mehr

Treffer im Web

Soziologische Revue

Betina Hollstein, Ludger Pries, Uwe Schimank und Anja Weiß (Stand 2017). Weblink Einzelnachweise Soziologiezeitschrift (Deutschland) Ersterscheinung 1978

Rundemail 14.09.2014

- Universität Bremen, Fachbereich 8 / Sozialwissenschaften, Institut für Soziologie, Prof. Dr. Betina Hollstein Wissenschaftliche/n

qualiservice: Expertisen und Beratung

16. Juni - Bestellung von Prof. Dr. Betina Hollstein zur Projektbeirätin des Forschungsdatenzentrums (FDZ) im Deutschen Zentrum für Hochschul- und

SOCIUM Research Center on Inequality and Social Policy, Universität Bremen

Prof. Dr. Betina Hollstein Sprecherin des SOCIUM Tel.: +49 421 218-58512 E-Mail: betina.hollstein@uni-bremen.de Satzung des SOCIUM Der Akademische Senat der

IfS: Studentische Hilfskraft gesucht - Socium (ab 1.12.)

Studentische Mitarbeit in der Arbeitsgruppe "Qualitative Methoden und Mikrosoziologie " (Prof. Dr. Betina Hollstein) An der Universität Bremen ist im SOCIUM,

?Bildung II.: Der Bildungserfolg, das Schulsystem und die Lehrer? ? Ein Artikel von Jens Röcher ? soziologieblog

Betina Hollstein hat dazu eine qualitative Studie durchgeführt, um herauszufinden wie es zu dieser Selektion kommt. Dazu hat sie Lehrer/-innen und

DZHW - Pressemitteilung

Prof. Dr. Betina Hollstein, Universität Bremen Prof. Dr. Kathrin Leuze, Leibniz Universität Hannover Prof. Dr. Dres h.c. Walter Müller, Mannheimer Zentrum

SOCIUM Research Center on Inequality and Social Policy, Universität Bremen

Prof. Dr. Betina Hollstein Telefon: +49 421 218-58512 E-Mail: betina.hollstein@uni-bremen.de Bild verbergen Start Lebenslauf, Lebenslaufpolitiken ...

SOCIUM Research Center on Inequality and Social Policy, Universität Bremen

Prof. Dr. Betina Hollstein E-Mail: betina.hollstein@uni-bremen.de Das SOCIUM ist eine Einrichtung der Universität Bremen. Die Universität Bremen ist eine

IfS: Arbeitsgruppen (SOCIUM)

Leitung: Prof. Dr. Betina Hollstein Im Arbeitsgebiet ?Qualitative Methoden und Mikrosoziologie? geht es um die Zusammenhänge zwischen Netzwerken, Lebenslauf

IfS: Wählbare Schwerpunkte im MA Soziologie und Sozialforschung

von Innovationsnetzwerken, die Strukturen von kriminellen Netzwerken oder Ansteckungsprozesse auf Finanzmärkten. Prof. Dr. Betina Hollstein und

Rundemail 29.04.2014

-Qualitative Comparative Analysis (QCA.). Perspektiven für die soziologische Forschung (Betina Hollstein/Jörg Raab) -Krisenmanagement im Studium: