Hollinger Eva

Treffer aus Sozialen Netzen

Treffer im Web

Eva Börsch-Supan

Eva Börsch-Supan, geborene Eva Höllinger, (* 20. Januar 1932 in Dresden) ist eine deutsche Kunst- und Architekturhistorikerin. Leben Eva Börsch-Supan

PSZ | Aktuelles

Eva Holling aus Frankfurt ist Preisträgerin von The Missing Link 2017. Euiyoung Hwang aus Dresden, Katharina Jabs aus Stuttgart und John MacLean aus Berlin

[rezens.tfm] eJournal

Dr. Eva Holling Seit 2010 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft Gießen, promovierte 2015 zum Thema Übertragung im

Evelina Rajca ? A Science Fiction Collage of the Present Past | Matjoe

Lecture: Von Eva Holling, 27. September, 17 Uhr Evelina Rajca? ? ?A Science Fiction Collage of the Present Past (Eine Science Fiction Collage der

PSZ | Über Missing Link

ihr mit einer begeisternden Lobrede aus dem Stegreif dazu. Eva Holling erhielt für ihr Buch ÜBERTRAGUNG IM THEATER den Preis The Missing Link, zu dem ihr Hayat

offtopic - das Magazin für Medienkunst aus der Kunsthochschule für Medien Köln

Eva Holling How to talk with a computer? An essay on Computability and Man-Computer conversations Liesbeth de Mol How to make... a satellite scan Thilo Elsner

Kunsthochschule für Medien Köln: Profil

Eva Holling Sebastian Ingenhoff Philip Jaan Gregor Jansen Marina Isabelle Klauser Andreas Kohler Körner Union Kris Krois Oliver Laric Verena Maas Tony de

conferences/workshops - Jessica Nitsche

Goethe-Universität Frankfurt (with Malda Denana, Jule Hillgärtner, Eva Holling, Anneka Metzger, Matthias Naumann, Lars Schmid and Silke C. Schuck)

PSZ | Über Missing Link

neue Preisträgerin von The Missing Link: The Missing Link goes to Eva Holling aus Frankfurt für ihr Buch Übertragung im Theater. Theorie und Praxis theatraler

PSZ | Aktuelles

von den Besuchern des Anlasses gewählt. Die Preisträger von The Missing Link 2017 ist Eva Holling aus Frankfurt mit ihrem Buch ?Übertragung im Theater?.

[rezens.tfm] eJournal

das Theater als Dispositiv (Lorenz Aggermann, Gerald Siegmund, Eva Holling, Georg Döcker), gleichsam ein Buchstabieren der Elemente des Theaters; ein

[rezens.tfm] eJournal

Rezensiert von Eva Holling Am Anfang von Mises en Scène d'Allemagne(s) steht ein Motto von Bernard Dort, der das deutsche Theater als bewundernswert