• 0Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 24 Treffer
  • sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Hinton Geoffrey

Treffer aus Sozialen Netzen

Geoffrey Hinton

Mehr

Treffer im Web

Hinton

Geoffrey Hinton (* 1947), britischer Wissenschaftler Jerrika Hinton (* 1981), US-amerikanische Schauspielerin Joan Hinton (1921–2010), US-amerikanische

Google auf großer Einkaufstour

Für dieses Projekt hat die Firma den Computerwissenschaftler Geoffrey Hinton angeworben, der versucht Computer- und Neurowissenschaft zu verschmelzen. DeepMind

ubifacts – Living in a Digital World

Continue ReadingTagged AI, Deep Learning, Ethik-Grundsätze Google, Geoffrey Hinton 10. August 2017 10. August 2017 ubifacts conditio humana Im zunehmenden

Buchempfehlung „AI-Superpowers. China, Silicon Valley und die Neue Weltordnung“ – For Digital Movers: Digitale Transformation, Softwareentwicklung, IT Offshore

erst mit einem technischen Durchbruch Mitte der 2000er-Jahre war es möglich, Neuronale Netze auch effizient zu trainieren (Forscher: Geoffrey Hinton).

networker NRW: Big Data/Cloud

Bereits 1979 hatte Geoffrey Hinton die Idee, dass neuronale Netze für Aufgaben der Computer Vision einen eingebauten Sinn für Geometrie benötigen. Es dauerte

Europäisches Labor für Lernende Intelligente Systeme (ELLIS) gestartet

Geoffrey Hinton, emeritierter Professor für Informatik an der University of Toronto, Engineering Fellow bei Google und einer der führenden Wissenschaftler im

Künstliche Intelligenz: Geoffrey Hinton wird 70

chon mal etwas von Geoffrey Hinton gehört? Wer wissen will, wer dafür verantwortlich ist, dass Künstliche Intelligenz gerade angesagt ist, dass viel Hoffnung

Künstliche Intelligenz: Die Suche nach dem Babelfisch | ZEIT ONLINE

Geoffrey Hinton , eine Koryphäe der KI-Forschung, arbeitet daran. Hinton beschäftigt sich seit den achtziger Jahren mit neuronalen Netzwerken, hat das

Google will Maschinen Denken beibringen - SPIEGEL ONLINE

Die Zukunft der menschlichen Zivilisation liegt vielleicht zu einem Teil in den Händen eines freundlichen, älteren Herren, der vor Rückenschmerzen nicht

KI-Experte Toby Walsh: „Wir dürfen das jetzt nicht vermasseln“

Denken die dort arbeitenden KI-Größen genauso, Forscher wie Geoffrey Hinton und Peter Norvig (beide Google) oder Yann LeCun (Facebook), mit denen er, Walsh,

Künstliche Intelligenz: Google-Manager Eric Schmidt warnt vor China

anzusiedeln. Geleitet wird sie vom renommierten Informatiker Geoffrey Hinton, der den gerade angesagten Methoden in diesem Bereich maßgeblich den Weg bereitete

Google will Maschinen Denken beibringen - SPIEGEL ONLINE

Die jüngsten Sprünge gehen dabei wesentlich auf die Arbeit von Geoffrey Hinton zurück. Sein Ansatz, das menschliche Gehirn nachzubauen, genannt Deep