• 0Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 10 Treffer
  • sortieren nach
    A-Z
  • Suchmaske einblenden

Hens Harald

Treffer aus Sozialen Netzen

Harald Hens

Treffer im Web

Harald Hen

Harald Hen (* 1041; † 17. April 1080) war von 1076 bis 1080 König von Dänemark. Sein Beiname „Hen“ bedeutet „Wetzstein“, was mit „weich“ assoziiert wurde. Der

Harald III.

Harald Hen (1041–1080), König von Dänemark

Dalby (Schonen)

entstand auch das sogenannte Dalbybuch. Dies ist eine der ältesten noch bewahrten Handschriften. Der dänische König Harald Hen (1041–1080) ist hier begraben.

1041

Harald Hen, König von Dänemark, († 1080) Gestorben Todesdatum gesichert 4. Februar: Fujiwara no Kintō, japanischer Dichter und Aristokrat (* 966) 28. Juli:

1080

17. April: Knut IV. folgt seinem Bruder Harald Hen als König von Dänemark. Königreich England König Wilhelm I. von England lässt die Bauarbeiten am

Liste der Biografien/Hara

Harald Hen (1041–1080), König von Dänemark Harald I. († 933), erster König des gesamten Norwegens Harald I. († 1040), englischer König Harald II., König von

Königsgesetz

nur Mitglieder der Königsfamilie zur Wahl standen. So wurde Harald Hen durch eine Wahl der Häuptlinge seinem Bruder Knut dem Heiligen vorgezogen. Doch im 17.

Sven Estridsson

Harald Hen (1041–1080) Knut der Heilige (1043–1086) Olaf Hunger (1052–1095) Erik Ejegod (1056–1103) Niels (1064–1134) Bjørn, Jarl in Schleswig Knud Magnus

Haus Estridsson

## Harald Hen, † 17. April 1080, wohl 1076 König von Dänemark ## Sigrid; ∞ Gottschalk, Fürst der Abodriten, † ermordet 1066 ## Knut der Heilige, † ermordet