• 0Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 12 Treffer
  • sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Heisse Hanns

Treffer aus Sozialen Netzen

Hanns Heisse

Konz
Mehr

Hanns Heisse

Mehr

Treffer im Web

Hanns Heiß

Hanns Heiß (* 29. Mai 1877 in München; † 31. Mai 1935 in Freiburg i.Br.) war ein deutscher Romanist und Literaturwissenschaftler. Leben und Werk Heiß

Residieren in der Villa Marzari im Park • Hotel Elephant

kam. Zu dieser Zeit wurde der traditionsreiche Gasthof von Hanns Heiss und seiner Frau Maria Mayr geführt. Die gerade 30-jährigen Wirtsleute öffneten voller

Ungarischer Kirtag in Mitterpullendorf mit Musik und Tanz gefeiert - Oberpullendorf - meinbezirk.at

Ortsbevölkerung auch Bürgermeister Rudi Geißler, Vizebürgermeister Hannes Heiß, der Obmann des mitteburgenländischen, ungarischen Kutlurvereins Alexander

Heiss

Hanns Heiß (1877–1935), deutscher Romanist Hans Heiss (* 1952), italienischer Historiker und Politiker Hermann Heiß (1897–1966), deutscher Komponist Hubert

Chantefable

Hanns Heiss: Die Form des cantefable. In: Zeitschrift für französische Sprache und Literatur (ZFSL), Jg. 42 (1914), , S. 251 ff. Literatur (Französisch)

Friedrich Schürr

desgleichen 1919 in Freiburg. Er habilitierte sich in Freiburg bei Hanns Heiss über Romagnolische Dialektstudien (2 Bände, Wien 1918, 1919). 1925 wurde er in

Wilhelm Theodor Elwert

Gillard, René Papin, an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg bei Hanns Heiß, Philipp August Becker, Heinrich Kuen und an der Ludwig-Maximilians-Universität

Hans Rheinfelder

Mittelalters (Halle 1928). 1929 habilitierte er sich in Freiburg bei Hanns Heiß mit der Arbeit Kultsprache und Profansprache in den romanischen Ländern:

Heinrich Schneegans

(mit einer Liste der Nachrufe durch Philipp August Becker, Wilhelm Meyer-Lübke, Hanns Heisß und Heinrich Lausberg) Weblinks Autor Hochschullehrer (Erlangen)

BM DR. Juliane Bogner-Strauß besuchte den Bezirk Oberpullendorf - Oberpullendorf - meinbezirk.at

am Hauptplatz von Bürgermeister Rudolf Geißler, Vizebürgermeister Hannes Heiß sowie Stadt und Gemeinderäten empfangen wurde. Dazu spielte die Tamburica