• 0Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 42 Treffer
  • sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Christensen Anne

Treffer aus Sozialen Netzen

Anne Christensen

Flensburg
Mehr

anne christensen

Flensburg
Mehr

Anne Christensen

Hamburg
Mehr

Anne Christensen

Hamburg
Mehr

Anne Christensen

Mehr

Anne krogsdam Christensen

Mehr

Treffer im Web

10. InetBib-Tagung 09. bis 11. April 2008 - Abstract: Anne Christensen

Anne Christensen Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Mit Library Thing, del.icio.us und Co. haben Bibliotheken populäre Konkurrenz bei der

Bibliotheksnutzer als Freunde im StudiVZ? – medinfo

Frage der bibliothekarischen Beteiligung an Netzwerken hat Anne Christensen (Marketing 2.0: Nur von hippen Aufsehern!) bereits das Wichigste geschrieben und

podcampus | Nie mehr abtippen: Literaturlisten für ePortfolios, Lernmanagementsysteme und soziale Netzwerke (Projekt beluga)

Aufzeichnung des Vortrags von Anne Christensen auf der Campus Innovation 2009. Campus Innovation 2009 - Die Konferenz Multimedia Kontor Hamburg GmbH 149423

Digitale Bibliothek — e-teaching.org

Im Podcast-Interview erläutert Anne Christensen das Web 2.0-Projekts Beluga der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg. Die Universitätsbibliothek der

98. Deutscher Bibliothekartag | Erfurt 2009 | Program

Anne Christensen Staats- und Universitätsbibliothek - Hamburg, Deutschland Eine Forderung der Bibliothek 2.0-Bewegung bezieht sich darauf, Bibliotheksdienste

hck: Kurs SoSe 2007: Teil 5: Umgang mit Katalogen

Anne Christensen: Melvyl erfindet sich neu : Blog-Eintrag zu einer Katalogveränderung, 2007-06-01. Felix: Kommentarfunktion im Mannheimer

Rezension zu: Catalogue 2.0 : the future of the libary catalogue / ed. by Sally Chambers. London: Facet Publ., 2013. XXVII, 212 S., graph. Darst. ISBN 978-1-85604-716-6 - LIBREAS. Library Ideas

Der erste Beitrag stammt von Anne Christensen, stellvertretende Leiterin und Dezernentin für Informationsdienste der Universitätsbibliothek Lüneburg. Sie war

biblioBE.ch - News

Anne Christensen berichtet über einen interessanten Prototypen einer neuen Anwendung der Innovation Labs der Harvard University Library: diese ermögli... >>>

“Sie könnten auch alle abwaschen, ich würde es nicht sehen.”

Die Moderatorin Anne Christensen (links) mit den Referent*innen Nicole Clasen, Rachel Ellis und Tim Schardelmann (von links nach rechts), Foto:

[Live-Blogging] Campus Innovation | Track eLearning – Tag 2 | E-Learning 2.0

IV. beluga Anne Christensen, Dr. Matthias Finck (Uni Hamburg) von Bibliothek 1.0 zu Bibliothek 2.0 ein Buch und seine Metadaten diverse Anbieter für

Anne Christensen: Von Stippvisiten, langen Nächten und Discovery-Systemen « Forum Bibliothekspädagogik

Startseite » Uncategorized » Anne Christensen: Von Stippvisiten, langen Nächten und Discovery-Systemen Anne Christensen: Von Stippvisiten, langen Nächten

About | Katalog 2.0

Diese Website unterstützt das Seminar „Gestaltungsmöglichkeiten im Katalog 2.0“ von Anne Christensen an der Österreichischen Nationalbibliothek am 22.01.2010