• 0Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 27 Treffer
  • Sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Borger Richard

Treffer im Web

Richard Borg

Richard Borg (* 1948) ist ein US-amerikanischer Spieleautor. International bekannt wurde er durch das Würfelspiel Liar's Dice, das 1993 als Bluff in

Richard Borg

Richard Borg Neue Autoren Neue Regeln Mike Selinker: Wagenrennen James Ernest: Räumungsverkauf Richard Garfield: Magische Versammlung Bruno Faidutti:

Rückenmark | Heppe Medical Chitosan

Youngnam Cho und Richard Borgens von der Purdue University in West Lafayette, USA fanden, wonach viele seit Jahren suchen: Ein Mittel um Nervenschäden im

Ludothek Werdenberg - Bluff

Richard Borg Anzahl Ausleihtage: Gebühr Fr.: Fr. 2.00 Verfügbar Spiel Reservieren Spiel Reservieren (Falls vorhanden) Vorname / Name:* E-Mail Adresse:*

Pöppelpod » Blog Archiv » Episode 5 – BattleLore – Das epische Fantasyabenteuer

Eigentlich basiert Battlelore auf dem Command&Colors-System von Richard Borg, das mit Battle Cry (US-Bürgerkrieg) begann. Und das Ganze ist numal kein

Rezensionen zu X-Men: Unter Belagerung - Meinungen und die neuesten User-Kommentare (1994) - X-Men: Under Siege

Minis. Das bessere der beiden Pressman X-Men-Brettspiele wurde von Richard Borg entworfen! Ich habe auch die Minis gemalt, wodurch sie im Spiel sehr gut

Deadlands, das WildWest-Horror-Rollenspiel

• Ein Schlagabtausch unter Arthurs Rittern von Richard Borg • Ein Stonehenge-Räumungsverkauf von James Ernest • Eine Hohepriesterwahl von Bruno Faidutti •

Konfliktsimulationen und Historical Games - Brettspielgeschaeft.berlin

Mit Memoir ’44 bringt der renommierte Autor Richard Borg (Autor von Bluff und Command & Colors) ein Spiel über die Landung in der Normandie auf die Spieltische

Richard Borg

Richard Borg lizensierte sein erstes Spiel, “Liars Dice” 1987 (“Bluff”, Spiel des Jahres 1993). Bald darauf gründete er mit seiner Frau Sandy mit “Action

Vorwort von Richard Garfield

enthielt politische Mechanismen. Schnell folgten Richard Borgs Konfliktspiel, ein Rennspiel von Mike, ein Auktionsspiel von James und ein Bluffspiel von…

Arthurs Geisterritter

Ein Konfliktspiel für 4-5 Spieler von Richard Borg Spielziel: Du bist ein lang verstorbener Ritter, der versucht, den meisten Ruhm zu erlangen. Den Ruhm

Rezensionen zu Abaddon - Meinungen und die neuesten User-Kommentare (2012) - Abaddon

50. Schöne Spielsteine, die gemalt werden wollten. Spieldesign von Richard Borg. Relativ einfache Regeln, die tief in der Strategie liegen. Zufällige Elemente