Bartsch Ekkehard

Treffer im Web

Friedensdenkmal

Ekkehard Bartsch: Die Prinzregentenstrasse in München von 1880?1914 zwischen Prinz-Karl-Palais und Friedensengel. München 1979. Georg Lill: Max Heilmaier Ein

Ekkehard Bartsch ? Karl-May-Wiki

Ekkehard Bartsch (* Januar 1943 in Liegnitz, Schlesien) ist Buchhändler und Antiquar in Bad Segeberg und Karl-May-Forscher. Er ist Mitglied zahlreicher

Karl May Bücher - Bibliographie - Reihe

Ekkehard Bartsch 1995 - 2000 Eine erweiterte Übersicht über Bände und Auflagen finden Sie hier. Bandklammer Band ohne Klammerzugehörigkeit in der Reihe Titel

So 20. August 19 Uhr: Karl May - Leben und Werk

Lichtbildervortrag von Ekkehard Bartsch Antiquariat Berghalle, Oldesloer Str. 71 / Ecke Am Kalkberg Ein Vortrag, den er seinerzeit zum 100. Todestag Karl

Ausstellung "Unglaubliche Geschichten" in der Krankenhauskirche Wuhlgarten | mahlsdorf.net

Mit "Unglaublichen Geschichten" überrascht der Künstler Ekkehard Bartsch in seiner Ausstellung, die am 27. Februar 2015 um 19.00 Uhr in der Krankenhauskirche

Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft 1971 - Verlagsgruppe Husum

Werk so folgenreiche Orientreise haben Hans Wollschläger und Ekkehard Bartsch mit größter Akribie rekonstruiert. Ernst Bloch, der Karl May einen "der besten

Karl May Bücher - Bibliographie - Band

erläuternden Texten, unter anderem von Hans Wollschläger und Ekkehard Bartsch, versehen, sowie um Briefe, Gedichte und Entwürfe Mays ergänzt. Ein Volltreffer

Sa 25. Februar 16 Uhr: Treffen des Karl-May-Freundeskreises zum 175. Geburtstag Karl Mays

und Überraschungen steht im Mittelpunkt ein Vortrag von Ekkehard Bartsch: "In fernen Zonen". Karl Mays Orientreise 1899/1900 und seine Amerikareise 1908, aus

So 25. Juni 19 Uhr: Lichtbildervortrag In fernen Zonen

Am Sonntag, den 25.06.2017, hält Ekkehard Bartsch in der Berghalle einen Lichtbildervortrag zum Thema "In fernen Zonen". Karl Mays Orientreise 1899/1900 und

Symbol ? Karl-May-Wiki

S. 153. Reprint: Karl May. Leben - Werk - Wirkung. Eine Archiv-Edition. Hrsg. Ekkehard Bartsch. Abt. I a. Heft 3: Briefe über Kunst. Bad Segeberg o. J. [1988].

Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft 1972/73 - Verlagsgruppe Husum

als man ihm bisher hat zugestehen mögen. Die Abhandlung von Ekkehard Bartsch hat die "Entstehung und Geschichte" des Buches auf dem Hintergrund der

Karl May Bücher - Bibliographie - Reihe

Zu Heften geordnete Fotokopiensammlung, herausgegeben von Ekkehard Bartsch im Selbstverlag (Collection Die Schatulle). In dieser Datenbank werden nur