• 1Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 28 Treffer
  • Sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Antonik Daniel

Treffer im Web

Anton Delius

Anton Daniel Delius (* 1. Mai 1850 in Versmold; † 26. Dezember 1936 in Bad Oeynhausen) war ein Bürgermeister und Oberbürgermeister der Stadt Siegen. Leben

(Margareta STÜVEN - Radegunde SÜLMANN )

Anton Daniel SUHL (11 DEC 1780 - 1 NOV 1847) Carl Anton SUHL (____ - ____) Christina Catharina Margarethe SUHL (1816 - ____) Götje SUHL (ABT 1740 - BEF 1815)

Einst & Jetzt

Julius Reinisch sen., Rudolf Perkonig, Josef Nagele, Franz Lang, Anton Daniel, Otto Rössler und Otto Bergmann. Aus diesem Vereinsorchester verselbständigte

Team

Daniel Anton Stefan Zaja Anna-Lena Frick Daniel Anton Azubi Zimmerer Mein Wunsch war es schon immer, die Dinge selber anzupacken. Als Zimmermann sehe ich die

Jubiläumsfest 120 Jahre VfB Bad Lauchstädt ein voller Erfolg » GoethestadtspieltHandball

Förderer des Handballs – Daniel Anton (Shell-Station Bad Lauchstädt) Förderer des Handballs – Kerstin Brömme (Physiotherapie Brömme) Der Ausklang des Abends

Adressbuch von Leschnitz & Kzienzowiesch 1927

Daniel Anton, Häusler Dlugosch Johann, Häusler - Franz, Arbeiter - Peter, Bauer Duda Josef, Schmied Duczek Valentin, Häusler Dreja Franz, Häusler - Ignaz,

Šuflaj_Šufflay Teil 2 - Bubnjarci na Kupi

Daniel Filip Anton Radoslav Šuflaj *10.06.1850 +1906, Sohn von Daniel und der 2. Ehefrau Antonia Fuchs (Fux) gemäß 2. Ehevertrag die Hälfte als Erstgeborenen

FF Leutschach | Mitglieder

FM Daniel Anton Müller JFM Barna Teodor JFM Kevin August Strametz JFM Pascal Sternat JFM Kevin Menhart JFM Kevin Skerget JFM Leonie Habit FM Kevin Hainz HFM

Bürgermeister – Wiki-WSF

Anton Daniel Brascha 1752, 1753, 1755, 1757, 1759, 1761, 1763, 1765 * Johann Bernhard Jäger 1767 * Heinrich Benjamin Franke 1756, 1758, 1760, 1762, 1764,

Antiquitätenhandel Meier | Gemälde Ankauf | Künstler MNO

Daniel Hermann Anton Melbye Fritz Sigfried Georg Melbye Vilhelm Melbye Pierre Jules Mêne Carlo Mense Adolf Friedrich Menzel Erich Mercker Johanna Merre

George Bernard Shaw auf der Literaturlandkarte

Ephraim Lessing Sappho Juvenal Daniel Pellizzari Christopher Isherwood Kennedy O´toole Mikhail Bulgakov Daniil Kharms Gk Chesterton Paul Brunton Hesiod Simon

Grün-Rot verpasst die Chance für echte studentische Mitbestimmung | Linksjugend ['solid] Karlsruhe

von Daniel Anton, Die Linke.SDS Freiburg: Linke.SDS und Linksjugend fordern Verbesserungen am Gesetzesentwurf für die Wiedereinführung der Verfassten

25.05.17 – Männertag, Herrentag, Vatertag – Was feiert ihr? – Linduu…. nie mehr allein!

Anton Daniel sagt: 25. Mai 2017 um 10:16 Der beste Tag was es gibt. Lecki Teng Meister der Zunge sagt: 25. Mai 2017 um 11:30 Also der heutige Tag ist für

Geburten - Reutte - meinbezirk.at

Eltern: Triendl Julia und Gomboc Daniel Anton aus Lechaschau Geburtstag: 03.05.2016 Anna Koch Eltern: Koch Roswitha Agnes und Christian aus Höfen Geburtstag:

Daniel James

Daniel Anton James (* 3. Oktober 1981 in Auckland, Neuseeland) ist ein neuseeländischer Schauspieler und Synchronsprecher. Leben Daniel James spielte in

Liste der Biografien/Son

Sonnemann, Anton Daniel († 1699), deutscher Rechtswissenschaftler Sonnemann, Eckart (1940–2007), deutscher Mathematiker Sonnemann, Emil (1869–1950),

Wallfahrtskirche Maria im Sand (Dettelbach)

entstand ein barocker Gnadenaltar. 1779 weihte Weihbischof Daniel Johann Anton von Gebsattel den dritten, den heutigen Gnadenaltar, den der italienische

Gustav Wilhelm Kisker

Kisker war Sohn von Anton Daniel Kisker und dessen Frau Florentine Louise (geb. Wallbaums). Nach der Schule studierte er Rechtswissenschaften. Anschließend

St. Michael (Wiesenbach)

einen Neubau, der 1748 durch den Würzburger Weihbischof Daniel Johann Anton von Gebsattel dem Hl. Michael geweiht wurde. Die Kirche war zunächst eine turmlose

Sonnemann

Anton Daniel Sonnemann († 1699), deutscher Rechtswissenschaftler Eckart Sonnemann (1940–2007), deutscher Mathematiker Emil Sonnemann (1869–1950), deutscher

Gebsattel (Adelsgeschlecht)

Fürstbischof von Bamberg (Amtszeit von 1599 bis 1609), Daniel Johann Anton von Gebsattel (ab 1748 Weihbischof in Würzburg) und Lothar Anselm von Gebsattel (ab

Harm Pinkster

wo er 1971 auch promovierte, unter der Leitung von Anton Daniel Leeman und dem Linguisten Simon C. Dik. Im selben Jahr wurde er dort Associate Professor, im

Karl Philipp von Greiffenclau zu Vollrads

Jahres. Die Bischofsweihe spendete ihm am 5. Oktober 1749 Daniel Johann Anton von Gebsattel, Weihbischof in Würzburg, Mitkonsekratoren waren Johann Adam

Bukowo Morskie

Daniel Heinrich Anton, 1811–1852 August Friedrich Ferdinand Gossow, 1852–1855 Karl Friedrich August Burckhardt, 1856–1864 Ernst Ludwig Ferdinand Dreist,