• 0Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 16 Treffer
  • sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Wiedmann Bernd in München

Treffer aus Sozialen Netzen

Bernd Wiedmann

München
Mehr

Treffer im Web

Wiedmann

Bernd Wiedmann (1942–2009), deutscher Jurist und Kommunalpolitiker Frederik Wiedmann (* 1981), deutscher Komponist Gebhardt Wiedmann (1884–1965), deutscher

Organisieren

nie mehr übertroffen wurde: dem leider schon verstorbenen Dr. Bernd Wiedmann, Landrat des Bodenseekreises von 1978 bis 1985. Er formulierte zum zehnjährigen

Auftritt der Stimmbandschoner bei der Jubiläumsfeier zum 50-jährigen Bestehen der Ortsgruppe Aichwald des Schwäbischen Albvereins – Liederkranz Schanbach

„120 Männerstimmen für den Guten Zweck“ – Der erste Vorsitzende Bernd Wiedmann gratulierte der Ortsgruppe Aichwald mit einem Präsent zu deren 50-jährigen

Mission 2020 @ Mayer-Kuvert-network in der Umsetzung - Torgau-Kuvert

(Thomas Schwarz und Walter Pötter) um einen weiteren verstärkt (Bernd Wiedmann), der schwerpunktmäßig im kaufmännischen Bereich unterstützen wird.

D

„Der Bodenseekreis“, Herausgeber Bernd Wiedmann, Stuttgart und Aalen 1980, Seite 192. Zurück zur Übersicht Darmsheim (Gemeinde Sindelfingen, Kreis Böblingen),

Aktuelles – Liederkranz Schanbach

der Heimat“. Nach der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Bernd Wiedmann nahm der Chor die Besucher mit auf die musikalische Reise an den Rhein und nach

Vereinsführung – Liederkranz Schanbach

Bernd Wiedmann Silchertr. 9 73773 Aichwald Tel.: 0711/363226 2. Vorsitzender Albrecht Markgraf Sachsenweg 2 73207 Plochingen Tel.: 07153/899239 3.

Bibliographien und Inventare

der wichtigsten Literatur über die Grafen von Montfort. In: Bernd Wiedmann (Hg.): Die Grafen von Montfort. Geschichte und Kultur. Friedrichshafen: Gessler,

Besprechungen

und Widerstand in Südwestdeutschland. Stuttgart: Theiss, 1980. Bernd Wiedmann (Hg.): Der Bodenseekreis. Stuttgart-Aalen: Theiss, 1980. In: Arbeitskreis

Bernd Wiedmann

Bernd Wiedmann (* 10. Juli 1942 in Weingarten; † 8. April 2009 in Flims, Kanton Graubünden) war ein deutscher Jurist und Kommunalpolitiker der CDU.

Weildorf (Salem)

Bernd Wiedmann: Heimat und Arbeit. Der Bodenseekreis. Stuttgart, Aalen: Konrad Theiss Verlag GmbH. 1980, ISBN 3-8062-0201-X. Weblinks Anmerkungen

Maria Opitz-Döllinger

Anwesenheit des damaligen Friedrichshafener Oberbürgermeisters Bernd Wiedmann aufgrund ihres politischen Engagements das Bundesverdienstkreuz verliehen.