• 1Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 347 Treffer
  • sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Thurau in Kappeln Schlei

Treffer im Web

Gregor Braun

Niveau herausragten. Nur knapp ein Jahr jünger als Dietrich Thurau, traf er bereits in seiner Jugend- und Juniorenzeit oft auf diesen und lieferte sich –

Deutschland-Tour

Die Erfolge von Dietrich Thurau bei der Tour de France 1977 weckten in Deutschland wieder das Interesse am Radsport und so organisierte man für das Jahr 1979

Stiftung für Verhalten und Umwelt

sich anbahnende Rauchverbot vorgegangen. Der heutige Vorsitzende Klaus Thurau pflegte bereits in den 80er Jahren enge Verbindungen zur Tabakindustrie und war

Albert Fritz

Starts (78) und Siege (13) hatte er gemeinsam mit Wilfried Peffgen. Er fuhr jedoch auch mit anderen Fahrern, darunter Patrick Sercu und Dietrich Thurau.

Elfriede Feudel

Die Familie übersiedelte 1890 nach Berlin. Dort absolvierte Elfriede Thurau das Königliche Lehrerinnenseminar. Nach dem Studium arbeitete sie von 1901 bis 1904

Josef Kristen

1985 in Dortmund mit Roman Hermann und in Stuttgart mit Henry Rinklin, 1986 in Bremen mit Dietrich Thurau und 1987 in Münster und Stuttgart erneut mit Hermann.

Elfriede Feudel

war das zweite von neun Kindern des Rechtsanwalts und Notars Adalbert Thurau und dessen Ehefrau Elisabeth, geb. von Gizycki. Die Familie übersiedelte 1890 nach

Henry Rinklin

und Eddy Verstraeten) und 1983 einen Sieg in Göppingen (vor Dietrich Thurau und Gregor Braun) einfahren. 1984 wurde er Gesamtsieger der Coca-Cola-Trophy vor

Olaf Dinné

von Jens Thurau, Kalenderblatt der Deutschen Welle, 7. Oktober 2006 von Johannes Kühner am 28. Oktober 2012 Einzelnachweise SPD-Mitglied BGL-Mitglied

Gios

zum Blau-Weiß-Rot des Brooklyn-Teams passte. Mit IJsboerke fuhr Didi Thurau auf einem Gios-Rad. Er gewann darauf unter anderem Lüttich–Bastogne–Lüttich. Zu

Heinz Zednik

oder den eigens für ihn komponierten Grünspan-Liedern von Franz Thürauer. Außerdem zählt Zednik zu den führenden Interpreten des klassischen Wienerliedes.

Die Kartenlegerin

werden. In einer weiteren Gastrolle ist Freddy Quinn zu sehen, Hanno Thurau spielt einen Beisitzer. Die Ausstrahlung erfolgte am 14. September 1968 durch die

Stephen Roche

unterstützte ihren Kapitän, der dafür noch die letzte Etappe, ein Zeitfahren über 32 Kilometer, gewann – im übrigen zeitgleich mit Didi Thurau (Roland-Skala).

Vuelta a España

hintereinander. Erster deutscher Gewinner war Rudi Altig 1962. Dietrich Thurau gewann 1976 und Uwe Raab holte sich das Trikot 1990 und 1991. Erik Zabel ist der

Eduard Koschwitz

Max Kaluza/Gustav Thurau: Eduard Koschwitz. Ein Lebensbild. In: Zeitschrift für französischen und englischen Unterricht 3, 1904, S. 385–432 (mit Verzeichnis

Peter Vonhof

Hans Lutz und Günther Schumacher waren bei jedem Titel beteiligt, 1973 durch Günter Haritz, 1974 durch Dietrich Thurau und 1975 durch Gregor Braun ergänzt.

Äolsharfe

steht eine, historisch besonders bemerkenswerte Rekonstruktion einer Äolsharfe mit Windfang, hergestellt vom Konzertharfenbauer Rainer Thurau (Wiesbaden 1991).

Gelbes Trikot

Dietrich Thurau, 15 Tage: Tour de France 1977 Klaus-Peter Thaler, 2 Tage: Tour de France 1978 Jan Ullrich, 18 Tage: Tour de France 1997, 1998 Erik Zabel, 2

Otto Lechner

Melk und absolvierte es. Einer seiner Musiklehrer dort war Franz Thürauer. Ein Schulfreund war der heutige Kabarettist Josef Hader, mit dem er später viele

Bitter SC

Dietrich Thurau Bernd Hölzenbein Jürgen Grabowski Uschi Glas Karl-Heinz Rummenigge Erich Ribbeck Howard Carpendale Heino Rainier III. Konsul Weyer Walter

Norbert Koch (Radsportler)

Koch beendete seine Karriere nach einem schweren Sturz im Dernyrennen beim Kölner Sechstagerennen 1988/89, in den u. a. auch Dietrich Thurau verwickelt war.

Gerben Karstens

mehrfach Etappensiege gelangen. Von 1976 bis 1978 fuhr er im TI-Raleigh-Team unter Peter Post gemeinsam mit Fahrern wie Dietrich Thurau und Gerrie Knetemann.

Rundfunkjahr 1992

15. Oktober – Hanno Thurau, deutscher Schauspieler, stirbt 53-jährig in Hamburg. Er war vor allem durch die zahlreichen Fernseh-Übertragungen aus dem Hamburger

Rundfunkjahr 1939

21. September – Hanno Thurau, deutscher Schauspieler wird als Hanno Melchert in Hamburg geboren († 1992). 3. September – Vivi Bach, dänische Schauspielerin,