• 1Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 18 Treffer
  • Sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Tauber Johannes in Offenbach am Main

Treffer im Web

Taube

Johannes Ambrosius Taube (1778–1823), Ordensgeistlicher, Theologe und Delegat Karl Andreas Taube (* 1957), US-amerikanischer Anthropologe, Volkskundler,

LITERATURKARTE RUHR

stimmen könnte. Vielleicht aber auch nicht. So habe der Sekretär Johann Tauber auf einer Parisreise in einem Park ein kleines grünes Häuschen entdeckt, an dem

Visual Library Portal / Personenindex / Filter Papierherstellung, Grafische Technik [1-4]

Johann Daniel Tauber Erben Disputationem Circularem De C. Fannio Denuo Recusa, Noribergae ; Altdorfii : Tauberus, 1725 Danielis Gvil. Molleri Com. Palat.

Geschichte der Schutzhütte

und das Schauderliche der Natur am Schneeberg”, wie Johann Nepomuk Tauber 1826 ins Buch notierte, zog immer mehr Besucher auf den Schneeberg. 1835 führte der

Meldungen und Neuigkeiten - Freie Waldorfschule Erfurt

17:00 Fridolin Paul Johannes Taube - Wie wirkt Musik? Sonnabend 16.2.2018 10:00 Franz Rose - Kommunikation unter Meeressäugern 10:30 Moritz Heiter - Mobbing

Frau vergaß Geldbörsl am Autodach, Ehepaar passte darauf auf - Gmünd - meinbezirk.at

die Brieftasche aufs Dach und vergaß diese dort. Der Schremser Johann Tauber und seine Frau sahen das zufällig. Leider hörte die sich entfernende Frau die Rufe

Taube

Johann Daniel Taube (1727–1799), deutscher Arzt Jakob Johann von Taube (Jakob Johan Taube af Kudding; 1624–1695), schwedischer Generalmajor und Gouverneur

Taube (Adelsgeschlecht)

aus der 2. Ehe: Frommhold Johann Taube von Carlö und Maidel (1661–1710), verheiratet mit Anna Christina Freiin von der Pahlen (1647–1710). Kapitän, Mannrichter

Taube (Adelsgeschlecht)

Gustaf Johann Graf Taube von Odenkat (1796–1872) Statthalter; Gustaf Johann Taube von Odenkat hatte fünf Söhne unter denen, und ihren Nachkommen, die

Taube (Adelsgeschlecht)

Gustaf Johann Taube von Odenkat hatte fünf Söhne unter denen, und ihren Nachkommen, die gräfliche Erbfolge wechselte: Gustaf Eduard Graf Taube von Odenkat

Taube (Adelsgeschlecht)

Jakob Johann Taube von Kudding, Graf Taube (1727–1799), Generalleutnant Carl August Anton Luis von Taube (1771–1816), Graf Taube, Württembergischer

Taube (Adelsgeschlecht)

Henning Gustaf Johann Graf Taube von Odenkat (1851–1927), zweiter gräflicher Erbfolger Carl Eberhard Graf Taube von Odenkat (1854–1934), dritter gräflicher

Ludwig von Taube

Hofmarschall Graf Hans Heinrich Taube von Kudding (1698–1766). Seine Eltern waren Graf Jakob Johann Taube von Kudding (1727–1799) und Eleonore Albedyll.

Johann Jacob Saar

auf der grossen/ und herrlichen/ Insul CEILON. 1. Auflage: Johann Daniel Tauber, Nürnberg 1662, 2. vermehrte Auflage: Johann Daniel Tauber, Nürnberg 1672.

Gallspach

unbesetzt. 1566 erstmalige Nennung einer Schule. 1586 wurde Johann Tauber von der Welser Lateinschule als Lehrer nach Gallspach berufen. Im Zuge der

Benjamin Wedel

beiden Töchter des 1716 verstorbenen Nürnberger Verlegers Johann Daniel Tauber und übernahm 1719 dessen mit der Universität Altdorf eng verbundenes

Philippus Baldaeus

1644–1660. Neu hgb. nach der zu Nürnberg im Verlag von Johann Daniel Tauber (1672) gedruckten verb. Ausg. d. i. J. 1662 zum ersten Mal erschienenen Textes.

Luise Hensel

sie am 7. Dezember 1818 vom lutherischen zum katholischen Glauben mit dem Ablegen des katholischen Glaubensbekenntnisses bei Probst Johannes Ambrosius Taube.