Steude Barbara Christina in Dresden

Treffer aus Sozialen Netzen

Barbara Christina Steude

Dresden
Mehr

Treffer im Web

Ev. Kirchgemeindeverband Crimmitschau

Sopran: Barbara Christina Steude (Dresden) Alt: Dorothea Zimmermann (Schwarzenberg) Tenor: Nico Eckert (Leipzig) Bass: Johannes G. Schmidt (Dresden)

MORPHONIC LAB XVII - MORPHONIC LAB : experimentelle zeitgenössische Kunst

Die Dresdner Sopranistin Barbara Christina Steude besorgt mit ihrer glasklaren Stimme eine wohltemperierte Zäsur in klassischen Stoffen bevor das

Aktuell - Kirchenmusik Erzgebirge

Sopran: Barbara Christina Steude, Alt: Sylvia Irmen, Bass: Felix Rohleder nnen und Sänger aus Raschau und Grünstädtel, Chor und Collegium musicum der

Musik aus den Gemächern der Sächsischen Kurfürstin Maria Antonia Walpurgis

Die Sopranistin Barbara Christina Steude und der Cembalist Jan Katzschke setzen sich in ihrer neuen CD “Bella fiamma del mio cor”, Musik aus den Gemächern der

Kreuzkirche Dresden - meinelausitz-sachsen

Barbara Christina Steude, Sopran Britta Schwarz, Alt Sebastian Reim, Tenor Matthias Weichert, Bass Philharmonisches Kammerorchester Dresden Kreuzorganist

Nachrichten - Hochschule für Kirchenmusik Dresden

zunächst befristet auf zwei Jahre) Barbara Christina Steude für die Leitung der Fachgruppe Gesang (Nachfolge Prof. Gertrud Günther) und Michael Schütze für die

Musik aus Dresden Vereinsvorstand

Barbara Christina Steude Sopran (2) Annette Unger Adelheid Vogel Sopran (2) Elisabeth Wilke Mezzosopran (8) Robert Witt Marie-Thérèse Zahnlecker Damian Zydek

Aufnahmen - Jan Katzschke - Cembalist & Organist

Barbara Christina Steude (Sopran), Jan Katzschke (Cembalo) NCA 2012 Kantaten für Sopran von Johann Kuhnau und Vincenzo Albrici Barbara Christina Steude

Kreuzvesper zum Michaelisfest – Neue (musikalische) Blätter

ist Sonn und Schild / BWV 79) waren darüber hinaus Barbara Christina Steude (Sopran), Dorothea Zimmermann (Alt), Benjamin Glaubitz (Tenor) und Clemens Heidrich

Dozenten - Hochschule für Kirchenmusik Dresden

Barbara Christina Steude Gudrun Strohhäcker Querflöte / Blockflöte Domorganist Johannes Trümpler Liturgisches Orgelspiel Marianne von Einsiedel

Kammerkonzert – Seite 5 – Neue (musikalische) Blätter

und Matthias Bräutigam (Violoncello) gemeinsam mit Barbara Christina Steude (Sopran) und Claudia Pätzold (Cembalo) nicht nur auf ihre musikalische

Berührendes Requiem – Neue (musikalische) Blätter

Kyrie den Introitus zu bestätigen schien. Die Solisten Barbara Christina Steude (Sopran), Marlen Herzog (Alt), Stephan Scherpe (Tenor) und Tobias Berndt (Baß)