• 1Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • > 999 Treffer
  • sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Siems in Lübeck

Treffer im Web

Friedrich Siemens

Werner Ferdinand Siemens: 29. September 1880; † 25. September 1915; Ingenieur in Dresden (1908 Heirat mit Maria Dölling, * 23. September 1872; † 31. Oktober

Friedrich Siemens

Als elftes Kind des Gutspächters Christian Ferdinand Siemens (1787–1840) und dessen Ehefrau Eleonore Henriette Deichmann (1792–1839) wurde Friedrich als

Friedrich Siemens

er eine Ofenbaufirma in Dresden, die spätere Friedrich Siemens Industrieofenbau (FSI). 1862 gründete sein Bruder Hans Siemens zur kommerziellen Auswertung

Friedrich Siemens

Am 24. Januar 1864 heiratete Friedrich Siemens Elise Witthauer, Tochter des Forst- und Domäneinspektors Johann Georg Witthauer in Israelsdorf bei Lübeck (*

Friedrich Siemens

† 24. Mai 1904 in Dresden, vollständiger Name: Friedrich August Siemens) war ein deutscher Unternehmer aus der Familie Siemens und ein Bruder von Werner von

Siemens (Begriffsklärung)

Jacob Andresen Siemens (1794–1848), Gründer des Seebades Helgoland Johann Georg Siemens (1805–1879), deutscher Justiziar, Rechtsanwalt und Politiker, Vetter

Siemens (Begriffsklärung)

Johann Georg Siemens (1805–1879), deutscher Justiziar, Rechtsanwalt und Politiker, Vetter von Werner, Vater von Georg Leopold Siemens (1889–1979), deutscher

Siemens (Begriffsklärung)

Friedrich Siemens Industrieofenbau, Unternehmen Siemens ist der Familienname folgender Personen: Adolf Siemens (1811–1887), deutscher Artillerist und

Friedrich Siemens

Friedrich Carl Siemens: 6. Januar 1877; † 25. Juni 1952 ∞ Bertha Gräfin Yorck von Wartenburg (1899–1950), Tochter des Grafen Heinrich, 4 Kinder; er übernahm

Siemens (Begriffsklärung)

Gustav Karl Wilhelm Siemens (1806–1874), deutscher Jurist und Politiker, Bruder von Carl Georg und Adolf, Vetter dritten Grades von Werner Hans Siemens

Siemens (Begriffsklärung)

Christian Ferdinand Siemens (1787–1840), deutscher Gutspächter, Vater von Werner, Hans, Carl Wilhelm, Friedrich, und Carl Heinrich Detlev Müller-Siemens (*

Arnold von Siemens

Mathilde Drumann (1824–1865) aus Königsberg (Preußen). Vater Werner Siemens wurde mit seinen Nachkommen am 5. Mai 1888 in Charlottenburg in den preußischen

Arnold von Siemens

Arnold Siemens, ab 1888 von Siemens (* 13. November 1853 in Berlin; † 29. April 1918 ebenda) war ein deutscher Industrieller aus der Familie Siemens,

Carl Wilhelm Siemens

Paar hatte keine Kinder. William setzte seinen Mitarbeiter Alexander Siemens, einen Sohn seines Vetters 3. Grades Gustav Siemens, als Nachfolger bei Siemens

Carl Wilhelm Siemens

Kinder. William setzte seinen Mitarbeiter Alexander Siemens, einen Sohn seines Vetters 3. Grades Gustav Siemens, als Nachfolger bei Siemens Brothers & Co. ein.

Carl Wilhelm Siemens

erfunden, die sein Bruder Friedrich 1856 zum Siemens-Martin-Ofen weiterentwickelte. 1869 gründete William Siemens die Landore Siemens Steel Company.

Carl Wilhelm Siemens

Für die ökonomische Verwertung dieser Erfindung ging Wilhelm Siemens 1843 zeitweise nach London, wo er den Galvanisierungsprozess an die Cousins Henry und

Georg von Siemens

Georg Siemens studierte 1858/59 Jura in Heidelberg und arbeitete danach zunächst als Assessor am Landgericht Aachen. Ab 1866 übernahm er verschiedene Aufträge

Georg Wilhelm von Siemens

Juli 1919 in Charlottenburg), die Tochter des Gutsbesitzers Ferdinand Siemens, Gutsherr auf Piontken, und der Eulalia Hertzog. Die letzte Ruhestätte der beiden

Georg Wilhelm von Siemens

Wilhelm Siemens, ab 1888 von Siemens (* 30. Juli 1855 in Berlin; † 14. Oktober 1919 in Arosa, Kanton Graubünden, Schweiz; vollständiger Name Georg Wilhelm von

Georg Wilhelm von Siemens

Nachdem Werner von Siemens die Firmenleitung 1890 an seinen Bruder Carl Siemens (1829–1906) und seine Söhne Arnold und Wilhelm übergeben hatte, war Wilhelm die

Georg Wilhelm von Siemens

Mathilde Drumann (1824–1865) aus Königsberg (Preußen). Der Vater Werner Siemens wurde mit seinen Nachkommen am 5. Mai 1888 in Charlottenburg in den preußischen

Carl Friedrich von Siemens

und dessen zweiter Ehefrau Antonie Siemens (1840–1900). Vater Werner Siemens wurde mit seinen Nachkommen am 5. Mai 1888 in Charlottenburg in den preußischen

Carl Friedrich von Siemens

Werner von Siemens (1816–1892) und dessen zweiter Ehefrau Antonie Siemens (1840–1900). Vater Werner Siemens wurde mit seinen Nachkommen am 5. Mai 1888 in