• 1Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 189 Treffer
  • sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Sica in Wolfsburg

Treffer im Web

Sica

Sica Bergara Sika De Sica Sichel Sicke

Sica Sica

Sica Sica ist eine Landstadt im Departamento La Paz im südamerikanischen Anden-Staat Bolivien. Lage im Nahraum Sica Sica ist Verwaltungssitz der Provinz

Municipio Sica Sica

Das Municipio Sica Sica ist ein Landkreis im Departamento La Paz im südamerikanischen Anden-Staat Bolivien. Lage im Nahraum Das Municipio Sica Sica ist eines

De Sica

Christian De Sica (* 1951), italienischer Schauspieler und Regisseur Manuel De Sica (1949–2014), italienischer Komponist Vittorio De Sica (1901–1974),

De Sica

Manuel De Sica (1949–2014), italienischer Komponist Vittorio De Sica (1901–1974), italienischer Schauspieler und Regisseur

De Sica

Vittorio De Sica (1901–1974), italienischer Schauspieler und Regisseur

John Okute Sica

John Okute Sica, ein Urenkel des Minneconjou-Häuptlings Black Moon, eines Little-Bighorn-Veteranen, wurde unter dem Namen John LeCaine geboren (seine Mutter,

Manuel De Sica

Manuel De Sica (* 24. Februar 1949 in Rom; † 5. Dezember 2014 ebenda) war ein italienischer Komponist. __NOTOC__ Leben De Sica, Sohn des Schauspielers und

Manuel De Sica

De Sica, Sohn des Schauspielers und Filmregisseurs Vittorio De Sica und der Schauspielerin María Mercader sowie Bruder von Christian De Sica, erhielt früh

Vittorio De Sica

Vittorio De Sica 1962 Vittorio De Sica (* 7. Juli 1901 in Sora, Italien; † 13. November 1974 in Neuilly-sur-Seine bei Paris, Frankreich) war ein

Vittorio De Sica

Mit seiner zweiten Ehefrau, der spanischen Schauspielerin María Mercader, hatte er zwei Söhne, Manuel und Christian De Sica. Filmografie (Auswahl) Darsteller

Manuel De Sica

De Sica und der Schauspielerin María Mercader sowie Bruder von Christian De Sica, erhielt früh Musikunterricht und studierte unter anderem bei Bruno Maderna.

Machacamarca

Machacamarca (Sica Sica), Ortschaft im Municipio Sica Sica Kanton Machacamarca, Kanton im Departamento Potosí Machacamarca (Los Andes), Ortschaft in der

Caxata

nach El Alto, von dort 129 Kilometer nach Süden die Ruta 1 über Sica Sica nach Konani, 80 Kilometer vor Oruro. Von dort führt eine unbefestigte Landstraße in

Yaco

nach El Alto, von dort 129 Kilometer nach Süden die Ruta 1 über Sica Sica nach Konani. Hier zweigt eine Landstraße nach Nordosten ab und führt über 61

Viloco

dort die Ruta 1 nach Südosten über 138 Kilometer durch Calamarca und Sica Sica nach Konani. Dort zweigt eine unbefestigte Landstraße nach Nordosten ab und

Serranía de Sicasica

verläuft im Westen die Fernstraße Ruta 1 von La Paz über Patacamaya, Sica Sica und Caracollo nach Oruro, die Täler zwischen den Höhenrücken der Serranía sind

Chucamarca

nach El Alto, von dort 129 Kilometer nach Süden die Ruta 1 über Sica Sica nach Konani. Hier zweigt eine Landstraße nach Nordosten ab und führt über 73

Municipio Umala

Westen an die Provinz Pacajes, im Süden an die Provinz Gualberto Villarroel, im Osten an das Municipio Sica Sica, und im Norden an das Municipio Patacamaya.

Municipio Patacamaya

Pacajes, im Südwesten an das Municipio Umala, im Südosten an das Municipio Sica Sica, im Osten an die Provinz Loayza, und im Norden an das Municipio Ayo Ayo.

Maca

Maca (Sica Sica), Ortschaft im Municipio Sica Sica, Bolivien MACA oder M.A.C.A. steht für: Maison d’Arrêt et de Correction d’Abidjan, Gefängnis der

Panduro (La Paz)

ist fünftgrößte Gemeinde des Landkreises (bolivianisch: Municipio) Sica Sica in der Provinz Aroma. Nordwestlich von Panduro erstreckt sich die weite Ebene des

Provinz Aroma

02-1301 Municipio Sica Sica - 31.054 Einwohner 02-1302 Municipio Umala - 8.775 Einwohner 02-1303 Municipio Ayo Ayo - 7.798 Einwohner 02-1304 Municipio

Belén (Aroma)

des Kanton Colpapucho Belén im Landkreis (bolivianisch: Municipio) Sica Sica in der Provinz Aroma und liegt auf einer Höhe von . Nordwestlich von Belén