• 1Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • > 999 Treffer
  • sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Seibert in Helsa

Treffer im Web

Zweiter Punischer Krieg

Jakob Seibert: Hannibal. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 1993, ISBN 3-534-12029-9 (umfassende Darstellung). Klaus Zimmermann: Karthago –

Fritz-Bauer-Preis

1999 Helga Seibert 1997 Günter Grass 1996 Hanne Vack und Klaus Vack 1995 Hans Lisken 1993 Erwin Fischer 1990 Liselotte Funcke 1988 Eckart Spoo 1986

Lancelot

seit 2014: Artus – Excalibur – Lancelot gespielt von Mark Seibert (Musical von Frank Wildhorn) seit 2014: The Quest – Die Serie – Lancelot gespielt von Matt

Deutscher Corporate Governance Kodex

Die Kommission wird im Bundesministerium der Justiz betreut von Ulrich Seibert. Die Kommission hat unter der damaligen Leitung von Gerhard Cromme am 26.

Von Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel

Cornelia Funke, Ulrich Wickert, Marietta Slomka, Amelie Fried, Steffen Seibert, Walter Sittler, Sven Lorig, Jo Brauner, Dennis Wilms, Heino, Frank Plasberg

Lene Mayer-Skumanz

Gesellschaft für Kinder- und Jugendliteraturforschung, hg. v. Ernst Seibert u. Heidi Lexe, Band 9). Wien: Praesens 2006. ISBN 978-3-7069-0369-1

Rita Coolidge

Coolidges Schwester Priscilla wurde 2014 von deren Ehemann Michael Seibert erschossen; dieser beging im Anschluss Selbstmord. 2016 veröffentlichte Coolidge

Witzenhausen

Helga Seibert (1939–1999), Richterin am Bundesverfassungsgericht Volker Schmidt-Gertenbach (* 1941), deutscher Musiker und Dirigent, sowie

Groß-Umstadt

1969–1988: Hugo Seibert (parteilos) (1925–2011) 1988–2005: Wilfried Köbler (SPD) seit 2006: Joachim Ruppert (SPD) Wappen Blasonierung: In Blau eine bezinnte

Hermann Prey

* Hannelore Seibert: Hermann Prey: eine Diskographie. Hieber, München 1980. Hermann Prey; Robert D. Abraham (Hrsg.): Premierenfieber. Kindler, München 1981,

Helga

Helga Seibert (1939–1999), Richterin am Bundesverfassungsgericht Helga Seidler (* 1949), deutsche Leichtathletin und Olympiasiegerin Helga Steudel (* 1939),

Anti-WAAhnsinns-Festival

Durchs Programm führten Eisi Gulp und Evi Seibert. Insgesamt 600 Journalisten aus 10 Ländern berichteten vom WAAhnsinn; 1300 freiwillige Helfer sorgten für

Existenzphilosophie

Thomas Seibert: Existenzphilosophie. Metzler, Stuttgart u.a. 1997, ISBN 3-476-10303-X. Rainer Thurnher: Lebensphilosophie und Existenzphilosophie.

Brake (Unterweser)

Kurt Seibert (* 1944), Pianist und Kammermusiker, lebt in Brake. Helmut Debus (* 1949), plattdeutscher Liedermacher, wuchs in Brake auf. Literatur Stadt

Corps Hildeso-Guestphalia Göttingen

Ulrich Seibert (* 1954), Professor, Leiter des Referats für Gesellschaftsrecht im Bundesministerium der Justiz Wilhelm Selkmann (1818–1913), Oldenburgischer

Kitchener (Ontario)

Earl Seibert (1910–1990), Eishockeyspieler Frank J. Selke (1893–1985), Eishockeytrainer und -manager Darryl Sittler (* 1950), Eishockeyspieler Edna Staebler

Palandt

Claus Seibert (1.–6. Aufl.) Heinz Thomas (28.–62. Aufl.) Literatur Otto Palandt: Bürgerliches Gesetzbuch. C. H. Beck, 73. Aufl., München 2014, ISBN

Edelweißpiraten

Winfried Seibert: Die Kölner Kontroverse. Legenden und Fakten um die NS-Verbrechen in Köln-Ehrenfeld. Klartext-Verlag, Essen 2014, ISBN 978-3-8375-1235-9.

Kobudō

Rainer Seibert (1960), 7. Dan Gendai-Goshin-Kobujutsu, 5. Dan Gendai-Goshin-Hanbo-Jutsu, 2. Dan Ryukyu Kobudo Tesshinkan, 2. Dan Yamanni-Chinen Ryu Kobujutsu,

Reichskrone

Reichskrone. Eine Krone aus der Zeit Konrads III. ? In: Hubertus Seibert, Jürgen Dendorfer (Hrsg.): Grafen, Herzöge, Könige. Der Aufstieg der frühen Staufer

Rucksacktourismus

Benedikt Geulen, Marcus Seibert: Mit Rückenwind: Eine literarische Rucksackreise. Tropen Bei Klett-Cotta, 2005, ISBN 3-608-50070-7 Burkhard Rothe, Frank

Recep Tayyip Erdoğan

Politiker anderer Länder wie den deutschen Regierungssprecher Steffen Seibert. Von Seiten der USA wurde an die Türkei appelliert, die „demokratischen

Südwestrundfunk

Ehemalig: Paris: Evi Seibert Fernsehen Rio de Janeiro: Michael Stocks Genf: Daniel Hechler Johannesburg: Ulli Neuhoff Kairo: Thomas Aders, Volker Schwenck

Otto II. (HRR)

günstig aus. Um Otto adäquat beurteilen zu können, untersuchte Hubertus Seibert (2001) seine Herrschaftspraxis sowie seine Herrschaftsvorstellungen und Ziele.