• 1Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • > 999 Treffer
  • Sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Seeger in Krefeld

Treffer im Web

Hermann Seeger (Maler)

Hermann Seeger (* 15. Oktober 1857 in Halberstadt; † 23. Februar 1945 in Krössinsee bei Dramburg) war ein deutscher Maler. Leben Seeger wurde als Sohn eines

Ludwig Seeger (Politiker)

Ludwig Seeger wurde als Sohn eines Realschullehrers zu Wildbad in Württemberg geboren. Seine Schulbildung erfuhr er in der Lateinschule zu Calw, ab 1824 im

Ruth Crawford Seeger

Kompositionsstudium bei dem Musikwissenschaftler und Komponisten Charles Seeger, dem Lehrer Cowells, fortzusetzen. Von 1930 bis 1931 hielt sie sich als

Wolfgang Seeger (Fußballspieler)

Wolfgang Seeger (* 15. Oktober 1936) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler, der von 1957 bis 1969 in der Berliner Stadtliga beziehungsweise

Ruth Crawford Seeger

Crawford-Seeger ist die Stiefmutter des bekannten Folk-Sängers Pete Seeger. Auch ihre eigenen vier Kinder (z. B. Peggy Seeger), widmen sich der Folkmusik.

Ludwig Seeger (Arzt)

Gabriel Ludwig Seeger, genannt Seeger an der Lutz (* 30. Jänner 1831 in Thüringen, Vorarlberg; † 8. Jänner 1893 in Wien) war ein österreichischer Arzt und

Karl Ludwig Seeger

Karl Ludwig Seeger (* 15. Juli 1808 im rheinhessischen Alzey; † 20. August 1866 in Darmstadt) war ein deutscher Maler, der vor allem als Landschaftsmaler

F. J. Seeger

gilt als das älteste Teespezialitätengeschäft Deutschlands. Es wurde 1743 in Hannover gegründet und ist nach seinem Gründer Friedrich Jacob Seeger benannt.

Hermann Seeger (Maler)

1875 machte Hermann Seeger Abitur, dann studierte er in Halle Philologie. Während seines Studiums wurde er 1878/79 Mitglied der Sängerschaft Fridericiana

F. J. Seeger

Hannover einen Teeladen. Sein Vater war der Kaufmann Friedrich Christoph Seeger. Seit dem 29. September 1848 befand sich der Laden am Markt 14 und später in

Ludwig Seeger (Politiker)

Ludwig Wilhelm Friedrich Seeger (* 30. Oktober 1810 in Wildbad; † 22. März 1864 in Stuttgart) war ein deutscher Politiker und Dichter. Leben Ludwig Seeger

Ruth Crawford Seeger

Ruth Crawford Seeger (* 3. Juli 1901 in East Liverpool, Ohio; † 18. November 1953 in Chevy Chase, Maryland) war eine US-amerikanische Komponistin. Leben Ruth

Christoph Dionysius von Seeger

Christoph Dionysius Seeger war ein Sohn des Schöckinger Pfarrers Johann Gottlieb Seeger und kam im dortigen Pfarrhaus zur Welt. Ursprünglich ebenfalls zum

Christoph Dionysius von Seeger

Dionysius Seeger war ein Sohn des Schöckinger Pfarrers Johann Gottlieb Seeger und kam im dortigen Pfarrhaus zur Welt. Ursprünglich ebenfalls zum geistlichen

Johann Gottlob Christoph von Seeger

1812 erhielt Johann Gottlob Christoph Seeger das Ritterkreuz des Württembergischen Zivilverdienstordens, womit der persönliche Adelstitel (Nobilitierung)

Johann Gottlob Christoph von Seeger

Johann Gottlob Christoph Seeger war ein Sohn des Oberamtmanns Carl Ernst Seeger in Dornhan und seiner Frau Ursula Margarethe Waldburga, geb. Dreher. Er

We Shall Overcome: The Seeger Sessions

sondern es gibt auch Unterschiede zu den Aufnahmen der Songs, die Pete Seeger selbst gemacht hat. Während Seeger seine Lieder meist einfach instrumentiert

Packungsdesign

Harald Seeger: Praxisbuch Packaging. Wie Verpackungsdesign Produkte verkauft. mi-Wirtschaftsbuch, 2009, ISBN 978-3868800104 Siehe auch Deutscher

Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften 2003

Melanie Seeger stellte mit ihrer Siegerzeit von 1:29:44 h bei den Geher-Meisterschaften am 13. April in Naumburg einen neuen deutschen Rekord auf über die

Schiftung

Robert Seeger (Hrsg.): Schiftungen, Austragungen, Dachausmittelungen. Bruderverlag 1931 Weblinks Einzelnachweise Holzbau

Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften 2004

Im 5000-m-Bahngehen – international nicht mehr Teil der Meisterschaftsprogramme – stellte Melanie Seeger mit 20:18,87 Minuten einen neuen deutschen Rekord

Silikonnanofilamente

chemische Eigenschaften. Sie wurden im Jahr 2004 von dem Chemiker Stefan Seeger und seiner Arbeitsgruppe an der Universität Zürich entwickelt. Inzwischen wurde

Tornado über Pforzheim

Karl Seeger: Der Tornado vom 10. Juli 1968 im Raum Pforzheim, in: Der Enzkreis. Jahrbuch '87/88, S. 163–172. Siehe auch Liste von Wetterereignissen in Europa

Supercritical Angle Fluorescence

Strahlenbündel kollimiert. Diese in der Forschungsgruppe von Stefan Seeger entwickelte Detektionstechnik bildet die Grundlage der SAF-Mikroskopie, aber auch