• 1Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • > 999 Treffer
  • Sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Schunk in Dreieich

Treffer im Web

Steffen Hupka

2010 erwarben die Nationaldemokraten Axel Schunk und Thomas „Steiner“ Wulff das Schloss im Rahmen einer Zwangsversteigerung für 80.000 Euro. Die Welt schrieb

Johann Michael Lobstein

* Gail Schunk: Die Welt des Johann Michael Lobstein. Butzbach um 1780. In: Butzbacher Geschichtsblätter Nr. 75, 1992, S. 105-107. Lutherischer Theologe (18.

Schuncke

Annerose Schunke (1935–2016), die erste Nachrichtensprecherin im deutschen Fernsehen, siehe Annerose Neumann Ilse Schunke (1892–1979), deutsche

Therapeutisches Klettern

Peter Klein, Erich Schunk: Klettern. Koordinativ-Orientierte Sportarten. 1. Aufl. Hofmann, Schorndorf 2005, ISBN 3-7780-0141-8. (Praxisideen 14; 187 Seiten)

Dialekte in Bayern

des Sprachatlas von Mittelfranken. Zusammengestellt von Gunther Schunk, Alfred Klepsch, Horst Haider Munske, Karin Rädle und Sibylle Reichel. Königshausen &

Nervus thoracodorsalis

Michael Schünke, Erik Schulte, Udo Schumacher (Hrsg.): Prometheus, LernAtlas der Anatomie. Allgemeine Anatomie und Bewegungssystem. 2. überarbeitete und

Arnold Strippel

Winfried Schunk: Einzelnachweise Verurteilte Person (NS-Täter) Personal im KZ Buchenwald Personal im KZ Majdanek Personal im KZ Neuengamme Personal im KZ

Christian I. (Sachsen)

Ilse Schunke: Beitraege zur Politik des Kurfürsten Christian I. v. Sachsen 1586-1591 vornehmlich in den Jahren 1586/89, München, 1922 Johann Jakob Herzog:

Kwon Jae-hwa

Jae-Hwa Kwon: SAM IL 16. Hyong. Verlag Björn Schunk, Ahrensburg 2007. Carl Wiedmeier: Karate – Die Welt des Taekwon-Do. Copress-Verlag, München 1966.

Clave

waren Danilo Pérez (CD „Central Avenue“), David Sánchez (CD „Melaza“), Sebastian Schunke (CD „Symbiosis“), Antonio Sanchez oder der Bassist John Benitez.

Geschichte der Stadt Esens

Siegfried Schunke: Vom Häuptlingssitz zum Küstenbadeort. Esens. Ein Stück ostfriesischer Geschichte. Esens 1978, . Weblinks von Wolfgang Braun Esens Esens

Arznei-Engelwurz

Rainer Schunk: Heilkraft aus Heilpflanzen. Kaulfuss, Abtswind 1994, ISBN 3-922019-04-8. Weblinks * * Verbreitung in den Niederlanden (niederl.) Madeleine

Das Haus – House of Leaves

im Internet veröffentlicht war; die deutsche Übersetzung von Christa Schuenke kam im August 2007 im Verlag Klett-Cotta heraus. Vordergründig ist der Roman eine

Tugendpfeil

Schunk.jpg|Elise Schunk aus Niederfell, geb. 1872, unverheiratet. Etzkorn.jpg|Maria Anna Etzkorn aus Löf, geb. um 1860, unverheiratet. Literatur

Christoph-Martin-Wieland-Übersetzerpreis

1997 Christa Schuenke 1999 Maja Pflug 2001 Frank Günther 2003 Anke Caroline Burger 2005 Petra Willim 2007 Dorothea Trottenberg 2009 Gisela Kraft 2011

Incubator

veröffentlichte zusammen mit dem Gitarristen und Programmierer Stefan Schunke als The Sixth Incubator drei Platten: Live-Reincarnation-Ground-Zero (2002), The

Leo Spitzer

Geschichte der französischen Lyrik. Hrsg. von Helga Jauß-Meyer u. Peter Schunk. Selbstverlag des Romanischen Seminars der Universität Heidelberg 1961. (Aus

Bibliotheca Palatina

Ilse Schunke: Die Einbände der Palatina in der Vatikanischen Bibliothek. 3 Bände. Città del Vaticano 1962. Augustin Theiner: Die Schenkung der Heidelberger

Freundeskreis zur Förderung literarischer und wissenschaftlicher Übersetzungen

Holger Fliessbach, Birgitta Kicherer, Berthold Zilly, Christa Schuenke, Maja Pflug, Frank Günther, Anke Caroline Burger, Petra Willim, Dorothea Trottenberg,

Corps Marcomannia-Breslau zu Köln

Siegfried Schunke: Geschichten über Marcomannia und Marcomannen, 2 Bde. (1864–1918 und 1918–1936). Lüneburg 2004. Weblinks Einzelnachweise

Sprachatlas von Mittelfranken

des Sprachatlas von Mittelfranken. Zusammengestellt von Gunther Schunk, Alfred Klepsch, Horst Haider Munske, Karin Rädle und Sibylle Reichel. 2. durchges.

Der ballspielende Hund

2015 Neuübersetzung unter dem Titel Der Ball spielende Hund von Christa Schuenke, Hamburg: Atlantik Hörbücher 2003 Der Ball spielende Hund (6 CDs):

Dölauer Heide

Torsten Schunke: Archäologische Fundchronik des Landes Sachsen-Anhalt 1998. Halle-Dölauer Heide. In: Jahresschrift für Mitteldeutsche Vorgeschichte. Band 82,

Könnern

2.000 Quadratmetern Wohnfläche bei einer Versteigerung des Amtsgerichts Bernburg von den NPD-Politikern Thomas Wulff und Axel Schunk für 80.000 Euro erworben.