• 1Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 526 Treffer
  • sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Schnurr in Hildesheim

Treffer im Web

St.-Georg-Schanze

89,5 m. Am 18. September 2016 sprang Constantin Schnurr

Coline Mattel

2009 in Štrbské Pleso gewann die Französin hinter Magdalena Schnurr und Anna Häfele die Bronzemedaille. Sehr erfolgreich verliefen auch die Nordischen

Anna Häfele

6. Februar 2009 die Silbermedaille hinter ihrer Teamkollegin Magdalena Schnurr. Bei den Nordischen Skiweltmeisterschaften 2009 konnte sie zwar einen von vier

Wigg Siegl

Wolfdietrich Schnurre und Wigg Siegl: Die Blumen des Herrn Albin - aus dem Tagebuch eines Sanftmütigen, Frankfurt a. M. 1955 Mixed Pickles. Heyne

Interessenverband Comic

Austausch. Aus diesem Grund veröffentlichten Eddy Brons und Achim Schnurrer eine Kleinanzeige in der Comicfachzeitschrift Comixene, in der sie Comiczeichner,

Comixene

erhöhte sich auf 56 Seiten. 1979 stießen Hartmut Becker und Achim Schnurrer zum Redaktionsteam. Aus dem Verlag wurde die Edition Becker & Knigge als GmbH, in

Bundesverband Deutscher Krankenhausapotheker

im Städtischen Klinikum München-Schwabing; Schriftführer Jochen Schnurrer, Chefapotheker der Universitätsklinik Essen. Geschäftsführer ist Jürgen

Evangelisch-Lutherische Kirche des Ingermanlandes in Russland

Joseph Schnurr: Die Kirchen und das religiöse Leben der Russlanddeutschen (= Heimatbuch der Deutschen aus Russland. 1969/1972, ). Landsmannschaft der Deutschen

Nata De Leeuw

der Junioren-WM in Zakopane 12., 2009 verpasste sie hinter Magdalena Schnurr, Anna Häfele und Coline Mattel als Viertplatzierte eine Medaille um drei Punkte.

Sweet Gwendoline

Klaus Strzyz: Unter’m Ladentisch – wenn überhaupt… In: Achim Schnurrer, Riccardo Rinaldi (Hrsg.): Die Welt der Bilderfrauen. Von Barbarella bis Wonder-Woman.

Diversifikationsgesetz

Auf die Plural-Allomorphe in 21 Kurzgeschichten von Wolfdietrich Schnurre wurde stattdessen die 1-verschobene negative hypergeometrische Verteilung mit sehr

Deutsches Frauenwerk

Stefan Schnurr: Sozialpädagogen im Nationalsozialismus. Eine Fallstudie zur sozialpädagogischen Bewegung im Übergang zum NS-Staat. Juventa, Weinheim 1997 ISBN

Alpha-Comic Verlag

und Baston, Parodien auf Lucky Luke und Gaston. Verlagsleiter Achim Schnurrer bezeichnete die zweite Hälfte der 80er Jahre als „...die für U-COMICS

Sinningen (Kirchberg)

1972–1986: Karl Schnurr, CDU 1986–1994: Alfons Ziegler, CDU 1994–2004: Christian Höß, SPD 2004–2009: Xaver Bühler, CDU seit 2009: Friedrich Wohlhüter Wappen

Werner Thärichen

Anaximanders Ende Kammeroper in 1 Akt, Libretto von Wolfdietrich Schnurre (1958) :UA 1958 Berliner Festwochen, Hermann Scherchen Belege Literatur Weblinks *

Andreas C. Knigge

zusammen mit Achim Schnurrer: Bilderfrauen, Frauenbilder. Eine kommentierte Bilddokumentation über das Bild der Frau im Comic. Hannover 1979, ISBN

Seebach (Baden)

1831–1835 Johann Schnurr 1835–1851 Andreas Maier 1851–1861 Leonhard Bürk 1861–1882 Josef Schneider 1882–1909 Lorenz Maier 1909–1933 Josue Bruder 1933–1934

Seebach (Baden)

1933–1934 Wilhelm Schnurr 1934–1945 Friedolin Knapp 1945–1969 Karl Sackmann 1969–1993 Gerhard Bär seit 1993 Reinhard Schmälzle Wappen Blasonierung: In Silber

Laufenmühle (Welzheim)

Jens, Alfred Andersch, Rolf Schroers, Hermann Lenz, Wolfdietrich Schnurre, Wolfgang Hildesheimer, Hans Magnus Enzensberger und viele andere waren dabei. Martin

Meir von Rothenburg

Ludwig Schnurrer: Rabbi Meir ben Baruch (ca. 1215–1293). In: Gerhard Pfeiffer (Hrsg.): Fränkische Lebensbilder. Band 3. Kommissionsverlag Ferdinand Schöningh,

Heinz Kilian

1948: Wolfdietrich Schnurre: Man sollte dagegen sein! (Vorleser) – Regie: Oskar Nitschke (SDR) Weblinks Person (Stuttgart) Hörspielsprecher Hörfunkmoderator

Alix

für die Darstellung latenter Homosexualität. Gemeinsam mit Achim Schnurrer behauptet Knigge sogar, dass sich „Martins Ängste vor dem weiblichen Geschlecht in

E. Holtzmann & Cie.

Dagmar Schnurr, Manfred Ehrich, Heinrich Weiße: Wer Holtzmann heißt und den Wald liebt, kann entweder Förster werden oder Papiermacher. Festschrift zum

Berliner Malerpoeten

Wolfdietrich Schnurre (1920–1989) Friedrich Schröder-Sonnenstern (1892–1982) Joachim Uhlmann (* 1925) Hans-Joachim Zeidler (1935–2010) Literatur Aldona