• 1Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 154 Treffer
  • sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Schmuderer in Leonberg

Treffer im Web

Schmude

Jonathan Schmude (* 1992), deutscher Fußballspieler Jürgen Schmude (* 1936), deutscher Politiker (SPD) Jürgen Schmude (Geograph) (* 1955), deutscher

Schmude

Magdalena Schmude (* 1982), deutsche Ruderin Schmude (Adelsgeschlecht), kaschubisches Adelsgeschlecht Siehe auch: Smuda

Schmude

Jürgen Schmude (* 1936), deutscher Politiker (SPD) Jürgen Schmude (Geograph) (* 1955), deutscher Wirtschaftsgeograph und Tourismuswissenschaftler Magdalena

Magdalena Schmude

Magdalena Schmude (* 23. November 1982 in Mainz) ist eine deutsche Ruderin, die bis 2006 im Skull antrat und dann zu den Riemenruderern wechselte. Schmude

Jürgen Schmude

Jürgen Schmude ist verheiratet und hat zwei Kinder. Partei Schmude plante zunächst eine Mitgliedschaft in der Gesamtdeutschen Volkspartei (GVP), trat dann

Jürgen Schmude

Jürgen Dieter Paul Schmude (* 9. Juni 1936 in Insterburg, Ostpreußen) ist ein deutscher Politiker (SPD). Er war von 1978 bis 1981 Bundesminister für Bildung

Ellegaard Ellerbek

die Gedanken von Guido von List. Er war persönlich bekannt mit Detlef Schmude (erster reichsdeutscher Prior des Neutempler-Ordens) sowie weiteren Personen der

Team BULLS

| manager = Friedemann Schmude | trikot = | foto = | website = }} Das Team BULLS ist ein UCI MTB Team, das in den Disziplinen Cross-Country (XCO) und

Arrach

Seit 2007 birgt der Drexler-Hof die Mineraliensammlung Alois Schmuderer. In 37 Vitrinen werden etwa 2000 Mineralstufen aus Ostbayern mit Schwerpunkt Bayrischer

North American F-100

in der Luft auseinandergebrochen waren. Der F-86-Konstrukteur Ed Schmued hatte schon vorher seine Bedenken angemeldet. Nach seiner Meinung besaß die F-100

North American P-51

Kindelberger, Präsident der North American Aviation, beauftragte Edgar Schmued und den Chefingenieur Ray Rice mit der Konstruktion des neuen Musters. 78.000

Hornbach

Edgar Schmued (1899–1985), deutsch-amerikanischer Flugzeugkonstrukteur Verkehr Der Bahnhof Hornbach lag an der Hornbachbahn (Zweibrücken–Brenschelbach).

Stephanie Schiller

ein Jahr später belegte sie mit Jeannine Hennicke, Magdalena Schmude und Christiane Huth den vierten Platz in dieser Bootsklasse. Wiederum im Doppelvierer

Northrop F-5

Kraft bei Northrop war der neue Vizepräsident des Unternehmens, Edgar Schmued, der bereits für die Konstruktion der North American P-51 Mustang verantwortlich

Christiane Huth

Doppelvierer mit Stephanie Schiller, Jeannine Hennicke, Magdalena Schmude und Christiane Huth bei den Ruder-Weltmeisterschaften 2006 in Eton. Anfang 2007 wurde

Neutempler-Orden

Organisator dieser Renaissance des Ordens war zunächst Detlef Schmude. Er hatte schon 1914 ein zweites Priorat in Hollenberg bei Kornelimünster (heute Ortsteil

Werner Altrogge

Er stand zeitlebens in einem engen Kontakt zu seinem Stiefvater, dem deutsch-amerikanischen Flugzeugkonstrukteur Edgar Schmued. Tätigkeiten Altrogge

Langer Samstag (Film)

in der Susi und Anton zufällig einen von der Kaufhausleitung Horst Schmude (Dieter Pfaff) und seiner Geliebten Iris Meier (Antje Späth) inszenierten

TSG Dülmen

Praedel. Seit 1980 war die deutsche Schülermeisterin von 1986, Birgit Schmude (heute Birgit Schneider), im Verein aktiv. 1991 wechselte sie nach Langweid und

Björn Engholm

Helmut Schmidt geführte Bundesregierung berufen. Nachdem Jürgen Schmude im Januar 1981 in das Amt des Bundesministers der Justiz gewechselt war, übernahm

Karl-Barth-Preis

2008: Jürgen Schmude 2010: George Hunsinger 2012: Wolfgang Huber 2014: Heinz-Horst Deichmann 2016: Michael Welker Jury Zurzeit (2015) besteht die Jury aus

Weizsäcker-Kommission

Jürgen Schmude (Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland, Bundesminister a. D.) Waltraud Schoppe (ehemaliges Mitglied des Deutschen

Hotel „Am Alten Strom“

Schlemmer betrieb das Hotel bis 1927, dann verkaufte er an Theodor Schmude. 1933 übernahm dessen Tochter Martha Kähler die Leitung des Betriebes, die sie aber

Hermann Kunst

Jürgen Schmude: (Rede bei einer Gedenkveranstaltung für Hermann Kunst am 14. November 2000) (Porträt auf der Website der Evangelische Militärseelsorge in