• 1Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • > 999 Treffer
  • sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Scherer in Wadern

Treffer im Web

Elisabeth Scherer

Elisabeth Scherer (* 30. Juli 1914 in Köln; † 18. April 2013 ebenda) war eine deutsche Schauspielerin und Hörspielsprecherin. Leben und Karriere Von 1930 bis

Elisabeth Scherer

1954: Das zweite Leben, Regie: Victor Vicas (als Elsie Scherer) 1989: Der Blaue Mond, Regie: Monika Schmid 1996: Abbuzze! Der Badesalz-Film, Regie: Roland

Barthélemy Louis Joseph Schérer

Barthélemy Louis Joseph Schérer (* 18. Dezember 1747 in Delle (dt. Dattenried), damals Elsass, heute Franche-Comté; † 19. August 1804 in Chauny, Département

Johann Jakob Scherer

Johann Jakob Scherer (* 10. November 1825 in Schönenberg; † 23. Dezember 1878 in Winterthur) war ein Schweizer Politiker, Offizier und Unternehmer. Ab 1866

Verbandsgemeinde Sprendlingen-Gensingen

Manfred Scherer wurde am 17. Mai 2010 mit 51 % der abgegebenen Stimmen gewählt. Weblinks Einzelnachweise Sprendlingen-Gensingen Rheinhessen

Karnevalsumzug

Der kleinste Karnevalsumzug der Welt wurde von 1956 bis 2011 von Helmut Scherer im nordrhein-westfälischen Unna durchgeführt. Er bestand aus einem einzigen

Efod

Andreas Scherer: Überlieferungen von Religion und Krieg. Exegetische und religionsgeschichtliche Untersuchungen zu Richter 3-8 und verwandten Texten,

Depotgesetz

Peter Scherer: DepotG. Kommentar, 1. Aufl., Beck, München 2012, ISBN 978-3-406-56643-1. Weblinks (PDF; 523 kB) Nachweise Rechtsquelle (Deutschland)

Eiserner Vorhang (Theater)

Hartmut H. Starke, Harald Scherer, Christian A. Buschhoff: Praxisleitfaden Versammlungsstättenverordnung. Ein Anwendungshandbuch für Berufspraxis, Ausbildung,

Neuhochdeutsch

In der Einteilung nach Wilhelm Scherer († 1886) wird der Beginn des Neuhochdeutschen auf Mitte des 17. Jahrhunderts datiert. Zuweilen werden das Ende des

Chance

Hermann Scherer: Glückskinder – Warum manche lebenslang Chancen suchen – und andere sie täglich nutzen, Campus, Frankfurt am Main 2011, ISBN 978-3-593-39349-0

Ban

Laut Anton Scherer sollten die Bulgaren ihre Statthalter „Bane“ genannt haben. Sicher ist, dass die bulgarische Aristokratie boil genannt wurde

Schöllkrippen

Johannes Scherer (* 1973), deutscher Radio- und Fernsehmoderator und Comedian Weblinks * Einzelnachweise Ort im Landkreis Aschaffenburg

Konkordanz (Textwissenschaft)

Carmen Scherer: Korpuslinguistik. Winter, Heidelberg 2006, ISBN 3-8253-5164-5. John Sinclair: Corpus, Concordance, Collocation. 4th Impression, Oxford

Gregor IV.

Cornelia Scherer: Der Pontifikat Gregors IV. (827–844). Vorstellungen und Wahrnehmungen päpstlichen Handelns im 9. Jahrhundert. Hiersemann, Stuttgart 2013,

Chanting

Marianne Scherer: Die Heilkraft der Musik. Singen Sie sich gesund. in: BIO Magazin, Nr. 1/2010, S. 98–101, . Graham Dwyer, Richard J. Cole (Hrsg.): The Hare

Bahnstrecke Ulm–Friedrichshafen

Thomas Scherer: Der Bahnknotenpunkt Aulendorf: die Verkehrsgeschichte des Bahnhofs und des Bahnbetriebswerkes Aulendorf. 1. Auflage. Spurkranz-Verlag, Ulm

Holzbach

Holzbacher Bürgerbuch, 27. Oktober 1996, Band I mit den jeweiligen Hausnamen und Hausbesitzern (Autor: Reinhard Scherer). Dorf-Chronik: Die Geschichte eines

Bachheim

Karla Scherer und Emil Ketterer: Ortssippenbuch Bachheim und Neuenburg, Stadt Löffingen, Kreis Breisgau - Hochschwarzwald. Lahr: Interessengemeinschaft

Reisekrankheit

Hans Scherer (Hrsg.) (2007). Gleichgewichtssinn: Neues aus Forschung und Klinik. Springer, Wien/ New York, ISBN 978-3-211-75431-3. F. Schmäl, W. Stoll:

Michael Tonsor

Michael Tonsor, eigentlich Michel Scherer (* um 1540/1546 in Ingolstadt; † um 1605/1607 ebenda) war ein deutscher Komponist, Kapellmeister, Chorleiter,

Pole-Position

Peter Scherer, 50 Years of British Grand Prix Drivers, o. O., 1999, 233 S., ISBN 0-9530052-8-3 Achim Schlang, Die Formel-1-Asse unserer Zeit, Motorbuch

Praunsches Kabinett

Praunsche Kabinett. Ein Kunstsammlung als »Vorschickung«. In: Anette Scherer (Red.): Mäzene, Schenker, Stifter. Das Germanische Nationalmuseum und seine

Thor Hushovd

Grote Prijs Jef Scherens eine Etappe Dauphiné Libéré 2004 Classic Haribo Grand Prix de Denain eine Etappe Dauphiné Libéré Norwegischer Meister -