Schaper Ernst in Sindelfingen

Treffer aus Sozialen Netzen

Ernst von Schaper

Foto
Dipl.-Ing. Elektrotechnik (TU) 71069 Sindelfingen
Mehr

Treffer im Web

Schaper

Johann Ernst Schaper (1668?1721), deutscher Mediziner und Politiker Josef Schaper (1901?1984), deutscher Schauspieler Julius Schaper (1829?1893), deutscher

Genealogie Schaper aus Uslar-Offensen

06 00102 Ernst Friedrich Schaper, Ackerknecht, später Ackermann, in (Uslar-) Offensen Kr.Northeim, Niedersachsen * 1.5.1809 (ev.Kb.Offensen) † Heisebeck

TSV Hilwartshausen schaut auf ein erfolgreiches Jahr zurück ?

Jahre: Elvira Dreyer, Frank Meyer und Harald Pleiß. Für 60 Jahre Ernst Schaper und für besondere 70 Jahre Gerhard Schillig. Auch für ehrenamtliche Tätigkeiten

SKD | Online Collection

Ernst Curtius Schaper, Friedrich (Künstler) Mädchenkopf (Ute) Marcks, Gerhard Mädchenkopf (Ute) Marcks, Gerhard Fressender Löwe Anmerkung verfassen

Januar 2011

Beitrag beträgt nur 24 ? im Jahr. Bitte wenden Sie sich an Ernst Jürgen Schaper (713 18 63), Peter Hartmann (713 19 54) oder Ludger Sikora (739 31 060).Januar

(KFZ) , GERA

Ernst Schäpers Reifen und Kfz Service D-07545 GERA, Reichsstr. 20 Winterreifen, Fahrzeugteile und -zubehör Vertrieb, Einzelhandel, Kompletträder,

Sommersemester 1713 @ Rostocker Matrikelportal

Johann Ernst Schaper Ostern (16.04.) 1713 bis Michaelis (29.09.) 1713 Zahl der Immatrikulierten: Nachname [Normalform] Herkunft [Normalform] 1 Iulius Hinricus

Sommersemester 1717 @ Rostocker Matrikelportal

Johann Ernst Schaper Karl Arndt Ostern (28.03.) 1717 bis Michaelis (29.09.) 1717 Zahl der Immatrikulierten: Nachname [Normalform] Herkunft [Normalform] 1 2

Sommersemester 1711 @ Rostocker Matrikelportal

Johann Ernst Schaper Ostern (05.04.) 1711 bis Michaelis (29.09.) 1711 Zahl der Immatrikulierten: 54 und 2 Sonderfälle Nachname [Normalform] Herkunft

Johann Ernst Schaper

Johann Ernst Schaper (* 26. April 1668 in Küstrin; ? 11. Januar 1721 in Rostock) war ein deutscher Mediziner und mecklenburgischer Politiker. Leben Der Sohn

Johann Lembke

1709 ging er nach Greifswald, verteidigte seine Dissertation unter Christoph Helwig und ging dann 1710 an die Universität Rostock zu Johann Ernst Schaper.

1668

26. April: Johann Ernst Schaper, deutscher Mediziner und mecklenburgischer Politiker (? 1721) 8. Mai: Alain Lesage, französischer Schriftsteller (? 1747)