• 1Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 17 Treffer
  • Sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Rupp Bernhard in Hilpoltstein

Treffer im Web

Heinrich Bernhard Rupp

Heinrich Bernhard Rupp (Ruppe) (* 22. August 1688 in Gießen; † 7. März 1719 in Jena) war ein deutscher Botaniker. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel

Trachtenverein Stiefenhofen – Allgäuer Gauverband

Bernhard Rupp Rutzhofen 5, 88167 Stiefenhofen Tel.: +49 170 / 382 5894 1. Vorplattler Thomas Sigel Trabers , 88167 Stiefenhofen Tel.: +49 175 / 928 6407

News Der ÖGKH | ÖGKH

„Bestmögliche Qualität im Gesundheitssystem“. Die Speaker Dr. Bernhard Rupp (AK NÖ), Dr. Gerald Bachinger (Pflege- und Patientenanwalt NÖ) und Dr. Martin

Kontakt MDBA | FAU Erlangen-Nürnberg

Bernhard Rupp Kundenberatung und -betreuung WiSo-Führungskräfte-Akademie (WFA) 0911 98 16 94 94 Ihre Ansprechpartner Das Management-Board Prof. Dr. Andreas

Jahreshauptversammlung der FF Heuberg - 4 Aktive geehrt - Kreisfeuerwehrverband Roth

bei der Feuerwehr. Die gleiche Auszeichnung hätte auch Klaus Steigleder, sowie – für 25-Jährigen Dienst – Bernhard Rupp erhalten, die jedoch verhindert waren.

Die ehrenamtlichen Teammitglieder sind das Bindeglied zwischen den Menschen in Armut und den Spendern bzw. Paten - Projekt Albanien

Bernhard Ruepp - Transporte / Logistik Tel: +43 664 177 47 27 @ bernhard ruepp.at Wolfram Ruepp - allgemeine Unterstützung Tel: +43 664 189 35 65 @ transporte

Der Kulturschock im Krankenhaus - kurier.at

wie sie mit kulturellen Unterschieden umgehen sollen, sagt Bernhard Rupp von der AK Niederösterreich. Gemeinsam mit der Donau-Universität Krems soll nun im

Proteinkristall

Bernhard Rupp: Biomolecular Crystallography: Principles, Practice, and Application to Structural Biology Garland Science, Taylor & Francis Group, New York

Ruppius

Heinrich Bernhard Rupp (1688–1719), deutscher Botaniker Johann Karl Ruppius (1786–1866), deutscher Mediziner Otto Ruppius (1819–1864), deutscher

Salden

Gattungsnamen Ruppia ehrt den Botaniker Heinrich Bernhard Rupp (1688-1719). Typusart ist Ruppia maritima Synonyme für Ruppia sind:

Johann Jacob Dillen

umfangreiche Flora von Gießen in der er (ähnlich wie Heinrich Bernhard Rupp in seiner Flora von Jena) neben den phanerogamen Pflanzen auch die Kryptogamen

Ludwig Jungermann

Heinrich Bernhard Rupp benannte ihm zu Ehren die Gattung der Lebermoose Jungermannia aus der Pflanzenfamilie der Jungermanniaceae. Carl von Linné übernahm

John Tradescant der Jüngere

Heinrich Bernhard Rupp benannte nach den Tradescants die Gattung der Dreimasterblumen (Tradescantia) aus der Pflanzenfamilie der Commelinagewächse

Chalon (Adelsgeschlecht)

Paul Bernhard Rupp, Die Vorfahren von Henriette von Mömpelgard, Stuttgart 1977 (Schriften für südwestdeutsche Landeskunde, ed. Hansmartin Decker-Hauff e.a.,

Systema Naturae

Systeme, so die von August Quirinus Rivinus (1690) und Heinrich Bernhard Rupp (1718), orientierten sich an der Regel- bzw. Unregelmäßigkeit und der Anzahl der

Leistungsprüfung FF Heuberg - Kreisfeuerwehrverband Roth

Harrer und Thomas Schülke (Stufe 3 – Gold); Andreas Bengl, Hubert Jordan und Bernhard Rupp (Stufe 4 – Gold/Blau), sowie Michael Gerngroß (Stufe 5 – Gold/Grün).

Gesundheitswesen: "System ist nicht mehr leistungsfähig" - kurier.at

verursachen 80 Prozent der Kosten", erklärt AK-Experte Bernhard Rupp. 2,6 Millionen Österreicher hätten chronische Gesundheitsprobleme. Es gehe darum, sie in