• 1Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 6 Treffer
  • sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Riese Henry in Stuttgart

Treffer im Web

Henry Ries

Henry Ries (* 22. September 1917 in Berlin; † 24. Mai 2004 im US-Bundesstaat New York; gebürtig Heinz Ries) war ein US-amerikanischer Fotograf deutscher

Was war die Luftbrücke? – Seite 2 – Wer kennt Berlin?

Foto: Henry Ries Frage Antwort Wie lange war das Tempelhofer Feld ein Ort der Luftfahrt? […] Wenn Ihnen Wer kennt Berlin? gefällt, empfehlen Sie es doch

Tag der Bundeswehr: Rosinenbomber und Veteranenabzeichen - Reservistenverband

Foto: Henry Ries / USAF (gemeinfrei) Von Sören Peters Artikel drucken Tag der Bundeswehr An 14 Standorten im gesamten Bundesgebiet lädt die Truppe für den

Bücher und Essays Dr. Gesine Palmer - Büro für besondere Texte

Historischen Museums, in dem sich viele Fotografien des Fotografen Henry Ries finden. Dieser hatte als Jude vor den Nazis fliehen müssen und nach seiner

"Rosinenbomber" retten Berlin: 70 Jahre Luftbrücke - Wissen-News - Süddeutsche.de

C-54. Viele Kollegen folgten seinem Beispiel. Das Bild das US-Fotografen Henry Ries von einer Gruppe wartender Kinder am Flughafen Tempelhof wurde zum Symbol.

Ries

Henry Ries (1917–2004), US-amerikanischer Fotograf deutscher Herkunft Hubert Ries (1802–1886), deutscher Violinist und Komponist Hugo Ries (1895/1896–1932),