• 1Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 888 Treffer
  • Sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Overbeck

Treffer im Web

Christian Gerhard Overbeck

Er war das älteste von fünf Geschwistern, von denen Friedrich Overbeck, der Maler, am bekanntesten wurde. Er besuchte bis 1802 das Katharineum zu Lübeck und

Gustav Overbeck (Diplomat)

Gustav Overbeck (ab 1867 von Overbeck, ab 1873 Freiherr von Overbeck; * 4. März 1830 in Lemgo; † 8. April 1894 in London) war ein deutscher Kaufmann,

Agnes Elisabeth Overbeck

Christian Adolph Overbeck, eine Großnichte des Malers Friedrich Overbeck und eine Nichte des Archäologen Johannes Adolph Overbeck. Nach der Trennung der Eltern

Fritz Overbeck (Maler)

Fritz Overbeck (* 15. September 1869 in Bremen; † 8. Juni 1909 in Bröcken bei Vegesack) war ein deutscher Maler und Radierer. Biografie Fritz Overbeck

Fritz Overbeck (Maler)

Die Enkelin des Malerpaars, Gertrud Overbeck, engagiert sich für den Erhalt des Lebenswerkes der Großeltern im Verein Freunde der Stiftung Fritz und Hermine

Fritz Overbeck (Maler)

Erhalt des Lebenswerkes der Großeltern im Verein Freunde der Stiftung Fritz und Hermine Overbeck. Sie wurde im März 2010 mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt.

Christian Adolph Overbeck

Christian Gerhard Overbeck und der Maler Friedrich Overbeck (1789–1869); die älteste Tochter Elisabeth (Betty) heiratete Johann Heinrich Meier, die Tochter

Gustav Overbeck (Diplomat)

Als er in Hongkong war, hatte er vier Kinder mit Lam Tsat-Tam. Sie waren Lily Overbeck; Oi Mond Overbeck, Annie Overbeck und Victoria Overbeck 1867 wurde er

Johann Daniel Overbeck

Isabel Sellheim: Die Familie des Malers Friedrich Overbeck (1789–1869) in genealogischen Übersichten. In: Deutsches Familienarchiv. Band 104, Neustadt an der

Agnes Elisabeth Overbeck

Agnes Elisabeth Overbeck, Pseudonyme Baroness Ella Overbeck (genannt Jimmy) und Baron Eugen Borisowitsch Lhwoff-Onégin, (* 10. Oktober 1870 in Düsseldorf; †

Johann Georg Overbeck

Der romantische Dichter und Lübecker Bürgermeister Christian Adolph Overbeck war Overbecks ältester Bruder. Der Maler Friedrich Overbeck sein Neffe. Werke

Christian Adolph Overbeck

Datei:Charlotte Dorothea Overbeck.jpg|Charlotte Overbeck (Friedrich Overbeck, Sepia/Wasserfarben, 1806) Datei:Johann Friedrich Overbeck Selbstbildnis

Fritz Theodor Overbeck

Fritz Theodor Overbeck (* 2. August 1898 in Worpswede; † 22. Februar 1983 in Bremen) war ein deutscher Botaniker. Er zählt zu den Begründern der Moorbotanik

Christian Gerhard Overbeck

Rehbenitz. Der Ehe entstammten fünf Kinder, von denen jedoch nur ein Sohn, der spätere Senator Christian Theodor Overbeck (1818–1880), den Vater überlebte.

Christian Gerhard Overbeck

Christian Gerhard Overbeck (* 5. Januar 1784 in Lübeck; † 29. Januar 1846 ebenda) war ein deutscher Jurist und Richter am Oberappellationsgericht der vier

Christian Gerhard Overbeck

und Dichters („Komm, lieber Mai, und mache“) Christian Adolph Overbeck (1755–1821) und seiner Frau (seit 1781) Elisabeth, verwitwete Kretzschmer, geb. Lang

Gustav Overbeck (Diplomat)

Der Sohn des Apothekers und Medizinalrats Georg Heinrich Overbeck aus einer alten Lemgoer Familie besuchte das Gymnasium in Lemgo bis zur Prima und dann die

Agnes Elisabeth Overbeck

war eine Urenkelin des Lübecker Bürgermeisters Christian Adolph Overbeck, eine Großnichte des Malers Friedrich Overbeck und eine Nichte des Archäologen

Agnes Elisabeth Overbeck

Friedrich Overbeck und eine Nichte des Archäologen Johannes Adolph Overbeck. Nach der Trennung der Eltern 1866 zog die Mutter mit ihr und ihren Geschwistern

Johann Georg Overbeck

Johann Georg Overbeck (* 24. Dezember 1759 in Lübeck; † 11. Oktober 1819 in Goisern) war ein deutscher evangelischer Theologe, der in der Zeit der ersten

Johann Georg Overbeck

Overbeck (1713–1786), ein Sohn des Superintendenten Caspar Nicolaus Overbeck, und seiner Frau Eleonora Maria Jauch (1732–1797) in Lübeck geboren. Die

Johann Georg Overbeck

wurde als jüngster von drei Söhnen des Advokaten Georg Christian Overbeck (1713–1786), ein Sohn des Superintendenten Caspar Nicolaus Overbeck, und seiner Frau

Fritz Overbeck (Maler)

Schülerin Hermine Rothe. Ihr Sohn, der spätere Botaniker Fritz Theodor Overbeck wurde 1898 geboren, die Tochter Gerda 1903. Um 1900 entwarf Fritz Overbeck im

Christian Adolph Overbeck

und Konsulenten des Schonenfahrerkollegiums zu Lübeck Georg Christian Overbeck (1713–1786) und der Eleonora Maria Jauch (1732–1797) sowie Enkel des