• 0Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 7 Treffer
  • Sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Oppermann Alexander in Frankfurt am Main

Treffer aus Sozialen Netzen

Alexander Oppermann

Frankfurt am Main
Mehr

Treffer im Web

Anna Oppermann

begleitete. Gemeinsamer Sohn des Künstlerpaars ist Alexander Oppermann. Nach der Trennung im Jahr 1977 lebte die Künstlerin bis zu ihrem Tod mit dem Hamburger

Digitale Transformation in der Metrologie: Schritt in Richtung digitales Eichen – AnGeWaNt

Kontakt: Alexander Oppermann (E-Mail: alexander.oppermann@ptb.de) Schreibe einen Kommentar Antworten abbrechen Deine E-Mail-Adresse wird nicht

Otto Oppermann

Otto Alexander Oppermann (* 10. Juni 1873 in Blasewitz; † 28. Dezember 1946 in Wiesbaden) war ein deutsch-niederländischer Mediävist. Ab 1892 studierte

Bremervörde

wurde erste Ortsbürgermeisterin, ihr Stellvertreter wurde Alexander Oppermann (SPD). Im März 2015 legte Morgenstern ihr Amt nieder und trat aus dem Ortsrat

St. Katharinen (Kiew)

des Innern. Architekt des Entwurfs für die Sanierung war Alexander Oppermann, in der Durchführungsphase der in Fragen der Denkmalpflege erfahrene ukrainische

Blönsdorf

Otto Alexander Oppermann: Das sächsische Amt Wittenberg im Anfang des 16 Jahrhunderts: dargestellt auf Grund eines Erbbuches vom Jahre 1513. 120 S., Duncker &