• 0Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 26 Treffer
  • sortieren nach
    A-Z
  • Suchmaske einblenden

Oelgardt

Treffer aus Sozialen Netzen

Anja Oelgardt

Mehr

Anne Oelgardt

Braunschweig

Bianka Oelgardt

Hamburg
Mehr

Bianka Oelgardt

Mehr

Ehrentraut Oelgardt

Mehr

hans juergen Oelgardt

Potsdam
Mehr

Heike Oelgardt

Mehr

Jens Oelgardt

Seevetal
Mehr

Jens Oelgardt

Mehr

Jens Oelgardt

Mehr

Nadine Oelgardt

Mehr

Sabine Oelgardt Nur

Treffer im Web

Willi Oelgardt

Willi Oelgardt (* 31. Oktober 1912; † 12. Dezember 1973) war der erste Auswahltrainer der DDR-Fußballnationalmannschaft in offiziellen Länderspielen. Karriere

Lohnsteuerhilfe Bremen | Janina Oelgardt

Frau Rechtsanwältin Janina Oelgardt Beratungsstellenleiterin Am Wall 190 • 28195 Bremen 0421/1632515 0800/6649435 Mo - Fr 8- 18 Uhr, gebührenfrei 0421/1632511

HBH Heizung Bäder Haustechnik GmbH in Falkensee | www.Falkensee-Internet.de

André Döring, Stefan Oelgardt Spandauer Straße 124, 14612 Falkensee 0 33 22/42 94 84 03322/429484 03322-429484 03322429484 Installateure suchen Verstärkung

LEUCH(T)ISCH - kommunikation durch design

André Döring & Stefan Oelgardt, Geschäftsführer HBH Klare Ansagen, gute Hilfestellungen, perfektes Ergebnis. Andreas Dams, Psychotherapeut Das Bewerbungsfoto

Werner Welzel

machte Welzel Anfang der 1950er auch DDR-Nationaltrainer Willi Oelgardt auf sich aufmerksam. Dieser war nach dem ersten Auftreten der DDR-Nationalmannschaft,

Alfred Reinhardt

waren und nur ein Tor erzielt wurde, suchte Nationaltrainer Willi Oelgardt nach Alternativen im Sturm. Am 14. Juni 1953 bot er für das Spiel gegen Bulgarien in

Günter Busch (Fußballspieler, 1930)

war Rumänien. Trainer Hans Siegert hatte als Nachfolger von Willi Oelgardt den Wechsel von Wolfgang Klank hin zu Günter Busch vollzogen. Das Spiel endete mit

Günter Schröter

auch einen Teil zum Nichterfolg der Nationalmannschaft bei. Von Willi Oelgardt (1952–53) ausgehend, über Hans Siegert (1954), János Gyarmati (1955–57), Fritz

Fußballnationalmannschaft der DDR

noch vor dem ersten Länderspiel zurückgetreten war, übernahm Willi Oelgardt die Mannschaft. Der Nationaltrainer lernte seine Spieler anderthalb Monate vor dem