• 0Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 43 Treffer
  • sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Neumann Eugen in Bruchsal

Treffer aus Sozialen Netzen

Eugen Neumann

Bruchsal
Mehr

Treffer im Web

Karl Eugen Neumann

Karl Eugen Neumann Karl Eugen Neumann (* 18. Oktober 1865 in Wien; † 18. Oktober 1915 ebenda) war mit seiner Übersetzung von großen Teilen des Pali-Kanons

Karl Eugen Neumann

Die einzige vollständige deutsche Übersetzung des Sn durch Karl Eugen Neumann ("Sammlung der Bruchstücke") wird insbesondere den beiden so wichtigen letzten

H. Eugen Neumann Rellingen - Werkzeuge

H. Eugen Neumann Werkzeuge Rellingen H. Eugen Neumann Straße - Nr. Industriestraße 28 PLZ - Ort 25462 Rellingen Hier eintragen Hier eintragen Firma im Web

Tennis Spielberichte - tsv-gladebeck.de

er keinen Ball verloren gibt, aber es reichte nicht zum Sieg. Eugen Neumann verlor in 3 Sätzen, er war ganz dicht dran sein erstes Saisonspiel zu

Die Chronik von 1969 - St. Hubertus Schützenbruderschaft Dormagen-Horrem

Kiepels, sowie der Bericht der Rechnungsprüfer durch Sprecher Eugen Neumann. Den Berichterstattern wurde von der Versammlung einstimmige Entlastung erteilt!

Kader 30+ | FC Masis Aarau

15 Eugen Neumann 26 Mario Risonjic 5 Efrem Gares 16 Andrea Greco 6 Josip Jozipovic Linker Aussenläufer 12 Antonio Sanso Linker Aussenläufer 10 Dalibor

Vom Buddhismus zu Arthur Schopenhauer | Schopenhauer : Indien

vor allem Arthur Schopenhauer zu verdanken. So kamen z. B. Karl Eugen Neumann, der berühmte Übersetzer der Lehrreden des Buddha, und Georg Grimm, Gründer der

Karl Neumann (Begriffsklärung)

Karl Eugen Neumann (1865–1915), deutscher Indologe und Übersetzer Karl Georg Neumann (1774–1850), deutscher Arzt und Psychiater Karl Hans Neumann

Drei Geistesgifte

Quelltexte in Karl Eugen Neumanns Übersetzung des Pali-Kanon: Khuddaka-Nikaya: Wurzeln des Unheilsamen, Schmutzlachen. Samyutta-Nikaya: Buddhismus

Rahula

Die Übersetzungen aus dem Pali stammen von Karl Eugen Neumann. Buddhistischer Mönch Indischer Frühbuddhist Geboren im 6. oder 5. Jahrhundert v. Chr.

Khuddaka-Nikaya

Karl Eugen Neumann (Übers.): Die Reden des Buddha. Sammlungen in Versen. Die Sammlung der Bruchstücke (Sutta Nipāta) – Die Lieder der Mönche und Nonnen

Digha-Nikaya

Karl Eugen Neumann (Übers.): Die Reden des Buddha. Längere Sammlung. 2. Auflage. Beyerlein-Steinschulte, Stammbach 1996, ISBN 3-931095-15-0. Franke, Rudolf