Mohr Karl Friedrich in Niederneisen

Treffer aus Sozialen Netzen

Karl Friedrich Mohr

Foto
Niederneisen
Mehr

Treffer im Web

Mohr-Westphalsche Waage

Die Mohr-Westphalsche-Waage (nach Karl Friedrich Mohr) ist eine ungleicharmige Hebelwaage zur Bestimmung der Dichte von Flüssigkeiten. Der statische

Bürette

und Popularisierung der volumetrischen Analyse gab es durch Karl Friedrich Mohr, der die Bürette umgestaltete, indem er eine Klammer sowie eine Spitze am

Energieerhaltungssatz

Energieerhaltungssatz formulierten führt Stephen Brush auf: Karl Friedrich Mohr, Sadi Carnot, Marc Seguin, Karl Holtzmann, Gustav Adolphe Hirn, William Robert