• 1Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • > 999 Treffer
  • Sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Miles in Wiesbaden

Treffer im Web

Buddy Miles

1997: Miles Away from Home 1997: The Best Of (Kompilation) 2002: Blues Berries (feat. Rocky Athas) 2004: Changes 2006: The Band of Gypsys

Sarah Miles

1981: Priest of Love – Regie: Christopher Miles 1983: Staying Alive (Staying Alive) – Regie: Sylvester Stallone 1984: Agatha Christie's Tödlicher Irrtum

Sarah Miles

Sarah Miles (* 31. Dezember 1941 in Ingatestone, Essex) ist eine britische Schauspielerin. Leben Sarah Miles begann bereits im Alter von 15 Jahren ein

Sylvia Miles

Miles war drei Mal verheiratet (von 1948 bis 1950 mit William Miles, von 1952 bis 1958 mit dem Schauspieler Gerald Price und von 1963–? mit Ted Brown).

Miles Franklin

Stella Maria Sarah Miles Franklin, kurz Miles Franklin (* 14. Oktober 1879 in Talbingo, New South Wales; † 19. September 1954 in Drummoyne, New South Wales)

Miles Dempsey

Miles Christopher Dempsey (* 15. Dezember 1896 in Wallasey, Cheshire; † 5. Juni 1969 in Yattendon, Berkshire) war ein britischer General und unter anderem

Mil (Hubschrauber)

M. L. Mil (), benannt nach dem Konstrukteur Michail Leontjewitsch Mil. Die Firma mit Sitz in Tomilino nahe der russischen Hauptstadt Moskau ist auch unter dem

Mil (Hubschrauber)

Mil. Die Firma mit Sitz in Tomilino nahe der russischen Hauptstadt Moskau ist auch unter dem englischen Namen Mil Moscow Helicopter Plant bekannt.

Milene Domingues

Milene Domingues Aganzo (* 18. Juni 1979 in São Paulo) ist ein brasilianisches Model und ehemalige Fußballspielerin. Karriere (Fußball) Von 2002 bis 2004

Mile End

einen Park in London, siehe Mile End Park ein ehemaliges Fußballstadion in Malta, siehe Mile End Ground eine ehemalige schottische Whiskybrennerei in

Sherman Miles

wurde als Sohn von Lieutenant General Nelson Appleton und Mary Sherman Miles geboren. Er besuchte die Militärakademie West Point, wo er 1905 abschloss. Er

Mile End

ein ehemaliges Fußballstadion in Malta, siehe Mile End Ground eine ehemalige schottische Whiskybrennerei in Glasgow, siehe Provanmill

Miles Franklin

South Wales) war eine australische Schriftstellerin. Aus Ihrem Nachlass wird jährlich der renommierte Literaturpreis Miles Franklin Literary Award verliehen.

Miles Malleson

William Miles Malleson (* 25. Mai 1888 in Croydon, England; † 15. März 1969 in London, England) war ein britischer Schauspieler und Drehbuchautor. Leben

Tony Miles

Anthony John Miles (* 23. April 1955 in Edgbaston, Birmingham; † 12. November 2001 in Harborne, Birmingham) war ein englischer Schachgroßmeister. Leben Miles

Milen Weltschew

Milen Emilow Weltschew (auch Milen Emilov Velchev geschrieben; ; * 24. März 1966 in Sofia, Bulgarien) ist ein bulgarischer Finanzfachmann, Politiker der Partei

Mile Markowski

In Bulgarien angekommen wurde Mile Markowski Mitglied des Autorenverbandes und Stellvertretender Chefredakteur der Kinderzeitung Septemwrijtsche (bulg.

Mile Markowski

Milan Wenkow Markowski (auch Mile Wenkov Markowski geschrieben, ; * 14. April 1939 in Sofia, Bulgarien; † 12. April 1975 ebenda), bekannt als Mile Markowski

Ron Miles

Ron Miles Trio (Capri, 2000). Heaven (Sterling Circle, 2001) mit Bill Frisell Laughing Barrel (Sterling Circle, 2002) Blossom/Stone (Sterling Circle, 2006)

Buddy Miles

1981: Sunshine of Your Love (Buddy Miles Regiment) 1981: Can You Hold Me (Buddy Miles Regiment) 1988: What Does It Take (To Win

Buddy Miles

Noch im selben Jahr gründete er seine eigene Band namens Buddy Miles Express. Die Gruppe kam bei Mercury Records unter und konnte Jimi Hendrix als Produzenten

Buddy Miles

Nebraska; † 26. Februar 2008 in Austin, Texas; eigentlich George Allen Miles) war ein US-amerikanischer Rock-, Blues-, Soul- und Funk-Schlagzeuger und

Butch Miles

Butch Miles Salutes Chick Webb Butch Miles Salutes Gene Krupa (Famous Door, 1982) mit Jorge Anders Straight On Till Morning Soulmates Cookin' (mit Howard

Butch Miles

Butch Miles Salutes Gene Krupa (Famous Door, 1982) mit Jorge Anders Straight On Till Morning Soulmates Cookin' (mit Howard Alden) Thank you, Fos!' (mit