• 1Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 177 Treffer
  • sortieren nach
    A-Z
  • Suchmaske einblenden

Martensen in Harrislee

Treffer im Web

Martensen

Erich Martensen (* 1927), deutscher Mathematiker Hans Lassen Martensen (1808–1884), dänischer Theologe und lutherischer Bischof Hans Ludvig Martensen

Martensen

Hans Lassen Martensen (1808–1884), dänischer Theologe und lutherischer Bischof Hans Ludvig Martensen (1927–2012), dänischer Bischof von Kopenhagen

Martensen

Hans Ludvig Martensen (1927–2012), dänischer Bischof von Kopenhagen

Hans Lassen Martensen

Hans Lassen Martensen,
1808–1884 Hans Lassen Martensen (* 9. August 1808 in Flensburg; † 4. Februar 1884 in Kopenhagen) war ein dänischer Theologe und

Hans Lassen Martensen

Vater, der Seemann und spätere Schriftsteller Hans Andersen Martensen (1782–1822), zog 1817 nach Kopenhagen, wo Martensen das Gymnasium in Nørrebro besuchte

Annika Peimann

bis zum 19. November 2007 war sie in der RTL Daily-Soap Unter uns als Lara Martensen zu sehen. Annika Peimann lebt in Köln, ist unverheiratet und kinderlos.

Quern

Markus Martensen: Die Chronik der Kirchspiele Quern und Neukirchen. 2 Bd., herausgegeben vom Verein Kirchspielchronik Quern-Neukirchen e. V., 1989 und 1995,

Anna von Mildenburg

* Karin Martensen: Die Frau führt Regie. Anna Bahr-Mildenburg als Regisseurin des Ring des Nibelungen (= Beiträge zur Kulturgeschichte der Musik. 7). Mit einem

Rhon Diels

Rolle des Robert Wellmeyer einen heißen Flirt der Serienrolle Lara Martensen kurz vor deren Hochzeit mit Paco Weigel. Für das ZDF spielte er 2008 in dem

Bargteheide

Kirsten Martensen hat dort 25 Jahre mit großem Engagement das Haus wesentlich mit geprägt, bis sie im Herbst 2013 im Alter von 75 Jahren verstarb. Die „Orts-

Bella Block

(Bettina Hauenschild, seit Folge 7) und – von 2005 bis 2013 – Jan Martensen (Devid Striesow). Das Serienteam vervollständigt Oberstaatsanwalt Mehlhorn

Devid Striesow

des SS-Offiziers Friedrich Herzog in Die Fälscher. Von 2005 bis 2012 gehörte er in der Rolle des Jan Martensen zum Serienteam der ZDF-Krimireihe Bella Block.

Manuduktion

an der Universität Kopenhagen der dänische Theologe Hans Lassen Martensen (1808–1884) im Frühjahr 1834 der Manudukteur Sören Kierkegaards (1813–1855) über

Römisch-katholische Kirche in Dänemark

amtierte. Ihm folgte der gebürtige dänische Jesuit Hans Ludvig Martensen. Der polnischstämmige Däne Czeslaw Kozon ist der dritte einheimische Bischof in

Charlie Carver

Juli 1988 in San Francisco, Kalifornien; eigentlich Charles Carver Martensen) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der durch die Rolle des „Porter Scavo“ in

Hermann Brandt (Theologe)

und Weltentfremdung. Der Weg der spekulativen Theologie Hans Lassen Martensens (Forschungen zur systematischen und ökumenischen Theologie; Bd. 25). Vandenhoeck

Brombeeren

Anfred Pedersen, Heinrich E. Weber, Hans Oluf Martensen (Mitarb.), Eckhart Walsemann (Mitarb.): Atlas der Brombeeren von Niedersachsen und Bremen (Gattung

Jacob Peter Mynster

da in der Begräbnisansprache sein Bischofsnachfolger Hans Lassen Martensen ihn als einen „unersetzlichen“ Bischof und „wirklichen Wahrheitszeugen“ bezeichnete,

Czeslaw Kozon

Theologie. Am 6. Januar 1979 empfing er von Bischof Hans Ludvig Martensen SJ in der Domkirche Sankt Ansgar in Kopenhagen die Priesterweihe. Von 1979 bis 1984

Andreas Gottlob Rudelbach

der Augsburgischen Konfession und der Apologie heraus. Durch seine Vorlesungen an der Universität wirkte er auch auf den jungen Hans Lassen Martensen.

Heinrich E. Weber

zusammen mit Hans Oluf Martensen, Anfred Pedersen et al.: Atlas der Brombeeren von Dänemark, Schleswig-Holstein und dem benachbarten Niedersachsen (Gattung

Max Carver

Max Carver (* 1. August 1988 in San Francisco, Kalifornien; eigentlich Robert Maxwell Martensen) ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Leben Max ist der

Magnús Eiríksson

seiner Auseinandersetzung mit der spekulativen Theologie Hans Lassen Martensens (1844–1851) und die Zeit seiner immer schärfer werdenden Kritik an der Bibel

Liste der Bischöfe von Roskilde

1854–1884 Hans Lassen Martensen 1884–1895 Bruun Juul Fog 1895–1909 Thomas Skat Rørdam 1909–1911 Peter Madsen 1911–1922 Harald Ostenfeld Bistum Roskilde